Boote und Yachten einfach und preisgünstig mieten

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

Hier finden Sie sämtliche Bedingungen und Regelungen, die bei der Vermietung von Booten über Nautal zum Tragen kommen.

Service- und Vertragsbedingungen

Nautal Smart Sailing S.L. (im weiteren, NSS), mit CIF B66034539, eingetragen im Handelsregister von Barcelona und mit der Adresse C/ Llacuna 162, office 304, 08018, Barcelona, Spanje, legt die im Folgenden dargestellten Nutzungsbedingungen fest. NSS stellt eine Onlineplattform zur Verwaltung der Vermietung von Booten zur Verfügung (nicht jedoch der Vermietung selbst), und zur Zahlung der über NSS gemieteten Boote.

Mit der Anmeldung bei und Nutzung von NSS stimmt der Nutzer allen im Folgenden dargestellten Bedingungen ohne jegliche Einschränkungen zu. Die dargestellten Bedingungen werden durch unsere Datenschutzrichtlinien ergänzt, welche auf unserer Webseite eingesehen werden können.

Die Vermietung von Booten findet zwischen dem Kunden und dem Endanbieter(Eigentümer oder Bevollmächtigter des Fahrzeuges) statt und wird durch einen Mietvertrag mit dem Endanbieter beglaubigt. NSS hat keinen Einfluss auf den Mietvertrag.

Unsere Datenschutzrichtlinien können hier eingesehen werden, die E-Mailadresse für eventuelle Fragen lautet info@nautal.de

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist NSS ganz besonders wichtig. Wir bitten Sie, uns jegliche Art von Vorfällen sofort mitzuteilen an info@nautal.de.

Berechtigung

Die Website Nautal.de ist ausschließlich für Personen, die 18 Jahre oder älter sind, vorgesehen. Die Nutzung der Website durch Personen unter 18 Jahren ist ausdrücklich verboten. Mit dem Zugriff auf oder der Nutzung der Website bestätigen und gewährleisten Sie, dass Sie 18 Jahre oder älter sind.

1. VERTRAGSGEGENSTAND

NSS bringt private Besitzer von Booten und Chartergesellschaften(im weiteren Endanbieter) mit Kunden in Verbindung, welche Interesse daran haben, ein Boot zu mieten. Über NSS oder Nautal.de können Mietboote auf der ganzen Welt gefunden, gebucht und bezahlt werden. Der Kunde schließt das Mietverhältnis mit dem Endanbieter zu dem von diesem festgelegten Bedingungen ab; der Preis wird vom Endanbieter bei Nautal.de festgelegt. NSS ist mit der Abwicklung der Zahlung der Miete vom Kunden an den Endnutzer beauftragt und verwaltet diese.

Nautal.de tritt nur als Mediator auf und stellt lediglich den Kontakt zwischen Kunden und Endanbietern her, die Verantwortung für die angebotenen Mietobjekte liegt jedoch ausschließlich beim Endanbieter. NSS ist nicht für die erworbenen Dienstleistungen verantwortlich und kann für Abweichungen, Unvollständigkeiten und unvorhergesehene Änderungen des Endanbieters keine Haftung übernehmen. NSS fordert jedoch alle Endanbieter auf, den von Ihnen bei Nautal.de angezeigten Leistungen nachzukommen und die in der nautischen Industrie üblichen Richtlinien sowie die Bedingungen des Mietvertrages vollständig Gewähr zu leisten. Bei Nichteinhaltung dieser Richtlinien von Seiten des Endanbieters behält sich NSS vor, diesem die Nutzung von nautal.de zu verweigern.

Der Endanbieter beauftragt NSS ausdrücklich mit der Verwaltung der Zahlungen für die vertraglich vereinbarten Mietverhältnisse und der Verwaltung der Reservierungen.

Andere Dienstleistungen oder Extras sowie eine Kaution werden ebenfalls nur zwischen dem Kunden und dem Endanbieter vereinbart, die Zahlungen für diese Extras werden jedoch direkt vom Endanbieter eingezogen.

Der Nutzer akzeptiert ausdrücklich die oben genannten Haftungsbeschränkungen von SAN, folglich ist NSS ausschließlich für die Verwaltung und den Abschluss der Buchung sowie für die Zahlungsabwicklung des gewünschten Bootes unter den genannten Bedingungen zuständig.

Der Kunde ist darüber informiert, dass die von ihm vorgenommene Buchungsreservierung vom Endanbieter zurückgewiesen werden kann; in diesem Fall wird NSS dem Kunden alternative Boote anbieten oder den blockierten/gezahlten Betrag vollständig zurücküberweisen.

Auch wenn wir uns bemühen, unsere Dienstleistung bei Nautal.de immer korrekt und wahrheitsgemäß anzubieten, können wir nicht garantieren, dass keine Fehler oder Ungenauigkeiten auf der Plattform existieren. Der Endanbieter ist für die von Ihm angegebenen Informationen für seine Boote bei Nautal.de zuständig (Preise, Details zum Boot, Ausstattung, Extras etc.). NSS überprüft die Angaben des Endanbieters nicht und dieser ist daher alleiniger Verantwortlicher für die Richtigkeit und Genauigkeit seiner Angaben. Jegliche Reklamationen bezüglich dieser Angaben werden vom Kunden daher direkt und ausschließlich an den Endanbieter gerichtet. Ohne dies einzuschränken fordert NSS alle Endanbieter dazu auf, alle Angaben zu ihren Booten so genau und wahrheitsgemäß wie möglich darzulegen; NSS behält sich vor Endanbieter, die diesen Regeln nicht folgen, von der Nutzung von Nautal.de auszuschließen. Wir bitten alle Kunden, jegliche Vorkommnisse an info@nautal.de zu schicken.

Der Mietvertrag gilt für die Dauer des im Buchungsformular eingetragenen Zeitraumes, dies schränkt jedoch nicht die Bestimmungen des vom Endanbieter vorgelegten Vertrages ein. Änderungen über die Dauer der Mietzeit müssen an NSS für die Verwaltung und Anpassung der Zahlung weitergegeben werden.

2. GÜLTIGKEIT

Die AGBs sind ab dem Zeitpunkt gültig, ab dem der Kunde ein Reservierungsformular ausfüllt und absendet.

3. BUCHUNG UND VERTRAGSABSCHLUSS

Eine Buchung bei NSS und der spätere Vertragsabschluss sind ganz einfach:

  • Rufen Sie die Seite http://www.nautal.de/ auf.
  • Wählen Sie ein Boot aus und lesen und akzeptieren Sie die AGBs und Datenschutzrichtlinien.
  • Geben Sie den Mietzeitraum, eventuelle Extraleistungen und Ihre persönliche Daten an.
  • Bestätigen Sie die Daten Ihrer Buchung.
  • Bezahlen Sie (oder blockieren Sie die Umsätze für) den Gesamtbetrag für die Vermietung des Bootes oder einen Anteil der Gesamtsumme ja nach Datum der Buchung.
  • Warten Sie auf die Bestätigung von NSS über die Verfügbarkeit des Bootes von Seiten des Endanbieters; im Falle der Bestätigung wird der blockierte Betrag von Ihrem Konto eingezogen. Weiterhin hat die Übermittlung des Mietvertrages von Seiten des Endanbieters zu erfolgen.
  • Falls erforderlich, zahlen Sie den ausstehenden Betrag zu dem von NSS angegebenen Datum.
  • Nach Inanspruchnahme der Dienstleistung fordert NSS den Kunden auf, die Vermietung zu bewerten. Diese Meinungen werden später auf der Plattform veröffentlicht, um eine transparentere Vermietung für die Kunden zu ermöglichen.

Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass die angeforderte Dienstleistung ausschließlich vom Endanbieter erbracht wird; dieser ist alleiniger Verantwortlicher der Dienstleistung.

4. DEFINITION DES KUNDEN

Kunde ist jegliche bevollmächtigte Person von mindestens 18 Jahren, sobald er oder sie das Buchungsformular ausfüllt und somit die zu Grunde liegenden AGBs akzeptiert.

5. VERPFLICHTUNGEN DES KUNDEN

Der Kunde verpflichtet sich:

  • Stets wahrheitsgemäße Angaben über alle von NSS angeforderten persönlichen oder anderweitigen Daten zu liefern.
  • Sein Passwort nicht an Dritte weiterzugeben und somit zu sichern, dass nur er sich mit seinem Benutzer einloggt.
  • NSS alle nötigen Angaben zur Buchung(über NSS), zum Abschluss des Mietverhältnisses (über den Endanbieter) und zur Zahlung (über NSS) wahrheitsgemäß zu übermitteln.
  • Zu akzeptieren, dass von ihm übermittelte persönliche Daten und Daten der weiteren Passagiere des Bootes an den Endanbieter zum Zweck der Erstellung des Mietvertrages weitergegeben werden. Der Endanbieter ist verpflichtet, die gesetzlich festgelegten Datenschutzrichtlinien einzuhalten.
  • Wahrheitsgemäße Angaben über die Art seiner Fahrerlaubnis zu erteilen.
  • Alle Zahlungen zu den vertraglich vereinbarten Zeiten zu tätigen.
  • Die Dienstleistungen angemessen zu nutzen und die nötige Fahrerlaubnis für deren Nutzung zu besitzen.
  • Alle Dienstleistungen nach Angaben von SAN/nautal.de zu bezahlen, einschließlich aller nicht ausdrücklich im Preis inbegriffenen Extras wie z.B. Steuermann, Benzin, Frischwasser, Gebühren beim Anlegen in Fremdhäfen, Steuern sowie andere laut Mietvertrag angeforderte Leistungen.
  • Eine wahrheitsgemäße Bewertung über die Dienstleistung an NSS weiterzugeben. NSS behält dich vor, Bewertungen im Zweifelsfall zurückzuweisen oder nicht auf der Webseite zu veröffentlichen.

6. ENDANBIETER

Als Endanbieter gilt der Eigentümer eines oder mehrerer Boote, eine Charterfirma oder eine Agentur zur Vermietung von Booten.

NSS bietet den Endanbietern die Möglichkeit, Ihr(e) Boot(e) auf der Webseite nautal.de auszustellen. In der Anzeige kann der Endanbieter eine Beschreibung, Fotos, Details über das Boot, unterschiedliche Preise und einen Kalender mit der täglichen Verfügbarkeit angeben. Mit den zur Verfügung gestellten Informationen kann NSS die Reservierungen von Buchungen entgegennehmen und ggf. Zahlungen anfordern.

7. ARTEN DES VERTRAGSABSCHLUSSES

Sowohl der Kunde als auch NSS akzeptieren, dass Verträge über die folgenden Medien abgeschlossen, aufgezeichnet, gespeichert und wiedergegeben werden können: über die Webseite, per E-Mail, durch Aufzeichnung eines Telefongespräches oder mit digitaler Unterschrift.

8. ZAHLUNGSVERPFLICHTUNGEN

Der Kunde verpflichtet sich, die Zahlung vor Abschluss der Buchung zu vervollständigen. Die Zahlung hat wie folgt zu erfolgen:

  1. Die von nautal.de akzeptierten Zahlungsmethoden sind die Kredit-und Debitkarten Visa, Visa Electron, Master Card, Diners Club und American Express. Falls die Zahlung aus technischen Gründen nicht auf einem dieser Wege erfolgen kann, wird NSS alternative Zahlungswege wie z.B Überweisung zur Verfügung stellen, so dass die Zahlung innerhalb von 24h nach Buchungsabschluss erfolgen kann.
  2. Der anfallende Betrag(100%) wird bei Abschluss der Buchung von Ihrer Kreditkarte blockiert. Wenn die Buchung 7 oder mehr Tage beträgt und mehr als 30 Tage vor Mietbeginn abgeschlossen wird, werden 50% der Buchungskosten blockiert, die restlichen 50% der Buchungskosten müssen 30 Tage vor Mietantritt per Überweisung direkt an den Endanbieter gezahlt werden.
  3. Sobald der Endanbieter der Dienstleistung die Buchung akzeptiert, wird der blockierte Betrag von Ihrer Kreditkarte abgezogen und einbehalten.
  4. Falls der Endanbieter die Buchung aus diversen Gründen nicht akzeptiert, wird NSS Ihnen ein alternatives Boot zu den gleichen oder ähnlichen Kriterien anbieten. Falls kein alternatives Boot gefunden werden kann, wird der blockierte Betrag erneut freigegeben, dies kann je nach Bankinstitut zwischen 5-10 Werktagen dauern.

9. STORNIERUNGEN

9.1 von Seite des Kunden

Im Falle der Stornierung der Buchung von Seite des Kunden berechnet NSS 200€ für die Verwaltung der Stornierung, unabhängig vom Preis der Buchung. Zusätzlich fallen die vom Endanbieter im Mietvertrag zu Grunde liegenden Stornokosten an. Falls der Vertrag noch nicht unterschrieben wurde oder keine spezifischen Angaben zu den Stornokosten gemacht wurden, fallen folgende Kosten an:

  • Sofern die Stornierung mehr als 60 Tage vor Mietbeginn erfolgt, fallen 50% des Gesamtmietpreises an.
  • Sofern die Stornierung zwischen 30 und 60 Tage vor Mietbeginn erfolgt, fallen 75% des Gesamtmietpreises an.
  • Sofern die Stornierung weniger als 30 Tage vor Mietbeginn erfolgt, fallen 100% der Gesamtkosten an.

Alle Stornierungen müssen schriftlich an info@nautal.de übermittelt werden.

9.2 von Seiten des Endanbieters

Unabhängig von den im Mietvertrag des Endanbieters festgesetzten Richtlinien weisen wir darauf hin, dass die Buchung in folgenden Fällen als nichtig betrachtet wird und kein Anrecht auf Rückerstattung bereits gezahlter Kosten besteht:

  • Die Nichteinhaltung der Zahlungsfristen von Seiten des Kunden
  • Die Nichteinhaltung oder Verletzung der allgemeinen Gesetzgebung in Bezug auf das Boot, einschließlich: Überschreitung der für das Boot maximal zugelassenen Personenzahl, Überschreitung des zugelassenen Küsten oder Nichteinhaltung der Führerscheinrichtlinien usw.
  • Sofern kein im Land der Anmietung für das betreffende Boot gültiger Bootsführerschein vorgelegt werden kann. Dies gilt nur für Vermietungen ohne Steuermann.
  • Sofern der Kunde im Land der Vermietung nicht die nötigen Kompetenzen zur Steuerung des gemieteten Fahrzeuges besitzt. Dies gilt nur für Vermietungen ohne Steuermann.

10. HINWEISE ZU DIESEN RICHTLINIEN

Falls eine dieser Richtlinien aufgrund einer Gesetzesänderung als nichtig deklariert wird, bleiben die weiteren Richtlinien erhalten.

11. ZUKÜNFTIGE ÄNDERUNGEN DIESER RICHTLINIEN

Jegliche Änderungen unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen werden den Nutzern mitgeteilt und als akzeptiert betrachtet, sobald der Nutzer nautal.de nach der Mitteilung erneut besucht.

12. ANWENDBARES RECHT UND REKLAMATIONEN

Diese Bedingungen werden entsprechend den in Spanien geltenden Gesetzen ausgelegt, ohne Rücksicht auf kollisionsrechtliche Bestimmungen. Alle Reklamationen müssen schriftlich dargelegt werden.

Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.