Die besten Urlaubsziele für 2020

FAQs

Wer steckt hinter Nautal?
Nautal ist die in Spanien führende Online-Plattform für Mietboote und einer der wichtigsten Marketplaces der Branche in Europa. Die Plattform bringt Charterunternehmen und private Bootseigner in Kontakt mit Mietinteressenten und somit mit Kunden auf der ganzen Welt.
Wie kann man ein Boot über Nautal mieten?
Wählen Sie die gewünschte Region und den Zeitraum aus. Angezeigt werden dann alle für den jeweiligen Zeitraum in Frage kommenden Boote. Die Suche kann mit den Filtern der Plattform verfeinert werden: z.B. Bootstyp, Anzahl der Passagiere, Preisspanne, etc. Wenn die Ergebnisse Ihren Vorlieben entsprechen, brauchen Sie nur das Datenblatt des entsprechenden Bootes aufrufen und ein unverbindliches Angebot einholen. Vergessen Sie nicht, Rückfragen oder sonstige Anmerkungen im Kommentarfeld einzugeben. Der Vermieter erhält Ihre Anfrage und beantwortet sie so rasch wie möglich. Boote mit dem Hinweis "Sofort-Buchung" können unverzüglich gebucht werden.
Kann ich auch ohne Bootsführerschein ein Boot mieten? Welche Lizenz wird benötigt?
Ja, Sie können auch ohne entsprechenden Führerschein ein Boot mieten. Hierfür gibt es verschiedene Optionen: In Spanien, Deutschland und Kroatien können Boote bis zu 5 Metern Länge und 15 PS ohne Führerschein gemietet werden, in Italien Motorboote bis zu 40 PS, in Deutschland Hausboote auf Binnengewässern über 15PS nach einer zweistündigen Einführung (Charterschein). Wenn man keinen Führerschein besitzt, ist zudem eine weitere mögliche Option die Miete eines Bootes mit Skipper. Wollen Sie ein größeres Boot selbst führen, brauchen Sie die entsprechende Lizenz. Solche Lizenzen sind abhängig vom jeweiligen Bootstyp und den Vorschriften in den einzelnen Ländern. Diese Fragen können Sie mit dem Vermieter oder einem unserer Berater abklären.
Was kostet es, ein Boot zu mieten?
Der Preis für ein Mietboot ist von zahlreichen Faktoren abhängig, darunter von Bootstyp, Länge, Baujahr, Saison, Treibstoffkosten, Extra-Ausstattung, Miete mit oder ohne Skipper, mit Verpflegung oder ohne, Liegegebühren, Reinigung etc. Als Anhaltspunkt könnte man sagen, dass die Miete eines führerscheinfreien Bootes ab 80€ pro Tag kostet. Für die Miete eines Motorbootes für bis zu 12 Personen muss man ab 650€ pro Tag rechnen. Die Miete eines Hausbootes für 2 Personen Ende April hingegen beträgt rund 900€ pro Woche. Größere Hausboote für 10 Personen können in der Hochsaison bis zu 5.000€ kosten. Zudem fallen weitere Kosten für Treibstoff / Betriebsstunden und Hafengebühren an. Ein kleines Segelboot ist in der Nebensaison ab 1.000€ pro Woche erhältlich, eines mit 5 Kabinen ab 3.000€ pro Woche. Sollte der Skipper nicht im Preis eingeschlossen sein, sind dafür mit zusätzlich 150€ bis 300€ pro Tag zu rechnen. Yachten kosten mindestens 1.500€ pro Tag, können jedoch auch 500.000€ oder mehr pro Woche kosten. Das Basismodell eines Katamarans kann in der Nebensaison für 1.500€ pro Woche gemietet werden, ein Luxuskatamaran mit Besatzung kann jedoch in der Hauptsaison an einem beliebten Urlaubsziel für 25.000€ oder mehr angeboten werden.
Kann man Boote mit und ohne Skipper mieten?
Ja. Auf unserer Plattform werden Boote mit und ohne Skipper angeboten, manchmal sind sogar für ein und dasselbe Boot die beiden Optionen möglich. Prüfen Sie diesen Aspekt auf dem Datenblatt des jeweiligen Bootes und nutzen Sie die Filter, wenn Sie bestimmte Vorlieben haben oder zum Beispiel keinen Bootsführerschein besitzen. Yachten ab 15m werden üblicherweise nur mit Besatzung vermietet.
Wie kann ich mein Boot auf Nautal veröffentlichen und vermieten?
Die Vermietung eines Bootes über Nautal ist ganz einfach: Sie brauchen nur ein Konto anlegen und die Informationen über das Boot und Ihr Vermieterprofil ausfüllen. Die Basisinformationen, die wir über die Boote benötigen, sind die technischen Eigenschaften, Konditionen und Extras, Fotos sowie Verfügbarkeit. Wir empfehlen zudem die Abstimmung Ihres Kalenders mit unserer Plattform, um die Vorteile der Sofort-Buchung nutzen zu können. Nach dem Hochladen eines Bootes muss die diesbezügliche Genehmigung eingeholt werden. Wir prüfen die Angaben, um sicherzustellen, dass alles korrekt ist und die Vorschriften des jeweiligen Landes erfüllt werden. Dann können Anfragen und Bucungen eingehen. Sobald ein Bootsvermieter bei Nautal registriert ist, kann er sich bei Rückfragen oder Anregungen an seinen persönlichen Berater wenden.

Welcher Bootstyp sind Sie?

Wir haben für jeden das richtige Boot. Hissen Sie selbst die Segel oder entspannen Sie, während der Skipper Ihnen traumhafte Orte zeigt.

Bootsurlaub in Deutschland

Wir bleiben zu Hause

Die Erfahrungen anderer #smartsailors

Matthias G.

Travemünde, tolle Geschäfte zum Bummeln und Restaurants Neustadt, schöner Hafen mit guten Restaurants Grömitz, tolle Promenade Bars und Restaurants, Tauchglocke

Ostsee - Lübeck - 13.05.2019
Mario K.

Fehmarn, Marina Burgtiefe Ich finde es nicht gut, dass man hier unbedingt 100 Zeichen verwenden muss. Ist aus meiner Sicht nicht Zielführend

Ostsee - Rostock - 06.10.2017
Jochen S.

Alt Schwerin als Anlegeplatz und das Restaurant mit gutem Essen. leider ist der Jabelsee zur Zeit nicht befahrbar.

Müritz - 16.06.2020
Jochen-paul H.

Sehr gute und kompetente Abwicklung - tolles Boot in sehr gutem und gepflegten Zustand- tolles Segelerevier

Ostsee - Fehmarn - 01.06.2019
Mikel O.

La zona del Cap de Creus

Girona - 21.07.2018
Dieter G.

Natur Hafen Krummin Überfahrt nach Rügen und Hiddensee Hafen Sellin auf Rügen sehr sauber und absolut freundlicher Hafenmeister

Ostsee - Usedom - 29.09.2019
Christin H.

Als Familie mit 2 Kindern ging unser Törn einmal rund um Rügen mit den Häfen Altefähr, Wiek, Glowe, Sassnitz, Lubmin, Stralsund. Wenn das Wetter mitspielt ist dies ein absolut empfehlenswerter Törn.

Ostsee - Stralsund - 16.08.2019
Dr. M.

Es gibt sehr viele Hafen-Anlaufmöglichkeiten mit unterschiedlicher Ausstattung der sanitären Ablagen. Sofern man zuvor den Hafenmeister anruft (auch in der Nebensaison), bekommt man einen Liegeplatz. Dieses Verfahren ist sinnvoll!

Ostsee - Flensburg - 09.09.2019
Torsten K.

Tolle Buchten in Richtung Andratx. Dort lässt sich auch gut schnorcheln und schwimmen. Einige sind mit Wassertaxi, so dass man am Strand in gemütlichen Restaurants essen kann. Toll ist auch der Hafen von Palma.

Mallorca - 10.10.2019
Monique G.

Wir unternahmen eine Tagestour mit einem Rib-Boot entlang der Ostküste bis Cala Gonone. Wunderschöne Buchten, die von Land nicht erreichbar sind, insbesondere Cala Goloritze, Cala Mariolu und Capo di Monte Santo

Sardinien - 08.10.2019
Thomas H.

Wir waren nicht nur auf der Mosel bis Cochem unterwegs, man kann von Lahnstein auch St. Goar zur Loreley und die Lahn bis Bad Ems fahren.

Mosel - 06.05.2019
Karsten B.

Sehenswürdigkeiten sicherlich die Altstadt und die vielen schönen Buchten. Natürlich ein Trip nach Formentera ist ein " Muss", tolle Buchten und Badefreunde pur. Insgesamt ein tolles Gebiet um einige Tage auszuspannen und das Meer zu geniessen

Ibiza - 07.07.2019
Jessica I.

Visiting all the little towns was most enjoyable . Relaxing on the bow of the boat was also one of my favorite things .

Comer See - 14.07.2019
Iris O.

Einfach auf eigene Faust die Insel erkunden. So lernt man sehr freundliche Menschen kennen. Man erhält Geheimtipps und kommt so an wunderschöne Orte! Traumhafte Insel!Über 30 Grad und 24- 26 Grad Wassertemperatur sind satt und genug!

Korfu - 18.09.2018
Nazzareno

In Lesa hat es sehr gute restaurants. Die Inseln sind wunderschön. Die Gelateria ist ausgezeichnet.

Lago Maggiore - 04.06.2019
Obertautsch A.

Wir hatten einen wunderschönen Tag und Bruno hat uns schöne Buchten rund um Rab und die Insel Losinj gezeigt.

Rab - 02.09.2019
Peter L.

Iz Veli war super, nettes und hilfsbereites Hafenpersonal.Ankerbucht in Vir ist sehr zu empfehlen. Das Segelrevier ist sehr abwechlungsreich. Es macht echt Spass zwischen den zahlreichen Inseln rumzuspielen.

Zadar - 23.06.2019
Britta S.

Es ist so vielfältig dort. Es gibt eine Menge zu sehen und zu erleben. Sowohl Übernachtungen im Hafen, im Kanal an Stegen, sowie im Kanal in den Städten ist möglich. Der Standort in Makuum ist perfekt, da man sowohl in den Grachten als auch auf dem IJsselmeer die vorgelagerten Inseln besuchen kann. Rundum tolles Gebiet!

Friesland - 30.07.2019
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.