Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen

Bewertungen unserer Kunden

Bewertungen unserer Kunden

25312 Bewertungen

  • Das weit verbreitete Netz der Anlegestege der Marrekrite ist großartig (Anleger und Müllentsorgung, kein Strom oder Wasser, dafür aber an einigen Stellen kostenlose Abwasserabpumpstationen und WC) - die meisten, wenn nicht alle Vercharterer statten ihre Schiffe mit der Flagge aus; falls nicht (also auch Urlauber auf eigenem Kiel): unbedingt unterstützen! In allen Marinas, Häfen etc für wenig Geld erhältlich. So, toll gefallen hat es uns tatsächlich zu 100 % überall auch unserem 7 tägigen Törn durch Friesland: am See Saiterpetten (Revier Princenhof) Marrekrite, in Akkrum im Yachthafen des AWS Eendracht (Duschen auf benachbartem Campingplatz); tolles, nettes Hafenmeisterehepaar! Empfehlenswert auch der Jachthaven de Meerkoet am südöstlichen Tjeukemeer in Echtenerbrug! auch schöner Ort! Ein Highlight bei tollem Sommerwetter die Marrekrite Anleger im Tjeukemar südlich der großen Wasserskibaan. Woudsend ist ein schöner Ort, das Recreatiecentrum de Rakken unsere Station für die Nacht - super! Restaurantbesuch gegenüber dem Restaurant in der Mennonitenkirche, das auch gut sein soll; gegenüber waren wir auch durchaus sehr zufrieden. Letzte Station war Workum im Westen von Friesland, gelegen bei JH Bouwsma, schöner Hafen, nettes Personal, ebenfalls gepflegte, saubere Anlage wie überall (!). Start und Ziel war Terherne, Yachtcharter Wetterwille - sehr zu empfehlen! Das leitende Paar Petra und Alexander sind nett, fröhlich, freundlich, gut organisiert und wissen, was die Kundschaft braucht, wissen sollte, geben Tipps, habe tolle Boote in ihrer Flotte - wir hatten als 4 köpfige Familie die Multivlet 1100, BJ 98 mit 62 Diesel-PS; Platz und Leistung waren für uns gut bemessen, Stauraum für Kleidung und Proviant absolut ausreichend.
    Holger H.

    mietete ein/e Multivlet 1100

    Bewertet am 05.08.2019

  • Wir haben die Region von Brandenburg nach Mecklenburg gewechselt!!!! Grund war, dass wir keinen Führerschein hatten und dass es in Mecklenburg mehr Möglichkeiten zum Fahren ohne Führerschein gibt. Empfehlenswerte Marinas: Abfahrtshafen Lübz: direkt im Ort, Einkaufsmöglichkeiten 100 m entfernt, Essen "Alter Amtsturm" sehr lecker, die Marina super sauber, beleuchteter Steg, unser Ansprechpartner Andreas war professionell und jederzeit ansprechbar - einfach Klasse und nicht ersetzbar ... / Lenzer Hafen am Ende vom Plauer See: Familiengeführt, das Essen ist sehr empfehlenswert, Zum Baden geht man 100 m vom Hafen zum Sandstrand, beim Hafen hat uns Licht gefehlt, ansonsten sehr sauber / Marina Mirabell in Jabel: super sauber, schön angelegter Platz, Restaurant direkt auf dem Platz, Baden am Sandstrand möglich / Marina Bermudadreieck: uriger kleiner Platz, es gibt lecker einfaches Essen, manchmal Räucherfisch und ab und zu wird ein Lagerfeuer entfacht / Anleger in Slate mit dem Restaurant "Zum Fährhaus": Anlegestelle von Wald umgeben ... sehr schön ruhig, 100 m weiter das Restaurant ...
    Cathrin S.

    mietete ein/e Nicols Hausboot Sedan Nicols 1010

    Bewertet am 08.09.2019

  • Wir waren in Harlem, Amsterdam und Leiden. Alles sehr empfehlenswert. In Leiden der Passantenhafen war leider voll und daher nicht anlaufbar. Wahrscheinlich muss man sich frühzeitig einen Platz reservieren. Die ursprünglich geplante Runde über Wesp, Utrecht und Gouda musste wegen eines verlorenen Sturmtages leider ausfallen. Eine abkürzende Querverbindung von der Vecht zum Aalsmeer scheiterte an jeweils mindestens einer zu niedrigen festen Brücke. Vor Fahrtbeginn empfiehlt es sich sehr genau auf die Brückendurchfahrtshöhen zu achten. Dabei ist die von Maarten empfohlene Wasserkarten App extrem hilfreich.
    Jochen B.

    mietete ein/e Linssen GS 29.9 AC

    Bewertet am 17.08.2019

  • Uns haben die Natur und die vielen schönen schmalen Kanäle gut gefallen. Hafen Buchholz würde ich das nächste mal meiden, Hafenmeisterin nicht sehr freundlich, Preise höher als bei allen anderen Anlegestellen die wir besucht haben und der weiteste Weg zu den Sanitäranlagen. Mirow ist ein Besuch wert, Anlegestelle am Ferienpark ist sehr schön, sehr freundlicher hilfsbereiter Hafenmeister und nicht sehr überlaufen. WIr hatten zeitlich Glück und konnten das Pilzfest noch besuchen.
    Thomas K.

    mietete ein/e Modell English Narrowboat

    Bewertet am 13.10.2019

  • Als Anfänger war für uns der Haussee und der grosse Lychener See völlig ausreichend. Konnten ausgiebig Kanal fahren ueben , hatten uns zu Kanalratten entwickelt, hi hi. Hatten dann auch Mut für die erste Schleuse, welche aber dann eine kleine Havarie hatte, Gott sei Dank, wir wendeten hurtig und steuerten wieder unseren Kanal an, schön . Machte auch Spass, vor allen Dingen wenn das Fahrgastschiff von hinten zu sehen war. Müsst ihr unbedingt mal machen !
    Norbert M.

    mietete ein/e Custom Traveler 600

    Bewertet am 20.08.2019

  • Die Küste zwischen Rapallo und Portofino ist wunderschön. Felsige Abschnitte wechseln mit Strandbuchten ab . Das Meer ist glasklar mit herrlichen blauen Farbschattierungen . Das Boot hatte Sonnensegel und war geputzt und startklar. Die beiden Mitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Sie erklärten geduldig die Funktionsweise der einzelnen Schalthebel. Ich kann die Bootsvermietung Giorgio nur weiter empfehlen. Vielen Dank und schönen Tag ! 
    Rosemarie F.

    mietete ein/e Boston Whaler Boston 17

    Bewertet am 12.09.2019

  • Der Zaljev von Medulin und dort die ACI Marina Pomer waren am schönsten und am vielfältigsten. Die Stadt Pula war sehr interessant zu besuchen und auch dort zum essen zu gehen. Wenn man in der Marina Veruda verweilt sollte man unbedingt einen Spaziergang entlang der Ufer der Pjescana Uvala und weiter in den Uferwald machen und dort auch zum baden gehen. In der Pjescana Uvala kann man auch sehr gut in dem Restaurant Skuza essen gehen.
    Thomas S.

    mietete ein/e Dufour Yachts Dufour 360 GL

    Bewertet am 23.06.2019

  • Gran Canaria ist insgesamt ein traumhaft schönes Segelrevier. In Pasito Blanco waren wir zum 1. Mal, Hafen und Marina sind sehr gut und sauber, das Personal dort ist sehr hilfsbereit, nett und kompetent. Vor Ort gibt es leider nur den Yachtclub (der ist aber absolut ok), aber Maspalomas ist in unter 10 Minuten für gute 5,- € mit dem Taxi zu erreichen. Besteht Wiederholungsgefahr ;-)
    Josef C.

    mietete ein/e Dufour 410 Grand Large (3Cab)

    Bewertet am 19.01.2020

  • Palma de Mallorca an sich ist eine sehr schöne Stadt mit sehr interessanter Altstadt. Wir sind von Palma aus direkt in Richtung Osten gestartet, hatten eine Nacht an der Boje auf der kleinen Insel Cabrera, und sind dann über die vielen Calas der Ostküste langsam in Richtung Norden gesegelt. Leider hat das schlechte Wetter eine Inselumrundung unmöglich gemacht. Trotzdem ein geniales Segelgebiet, sehr zu empfehlen!
    Bastian B.

    mietete ein/e Bavaria Yachtbau 46 Cruiser

    Bewertet am 24.09.2019

  • Freundlicher Empfang, jedoch kommen wir den Stand nicht gleich finden (nicht direkt im Hafen wie beschrieben sondern am Strand). Sonst alles prima gewesen, jedoch der Benzinverbrauch wird einfach pauschal auf 20 Liter angerechnet, die Tankanzeige war defekt, damit man es nicht selbst einsehen kann. Rund um ne tolle Sache, ohne Lizenz Motorboot fahren und einsame Strände und Buchten anfahren, einfach herrlich ;)
    Heymann

    mietete ein/e Custom 40

    Bewertet am 28.08.2019

  • Prinzenhof ist wunderbar um zur Ruhe zu kommen . Dockum ist eine wunderschöne Stadt mit vielen kleinen Sehenswürdigkeiten. Absolut sehenswert sind auch die Städte :Echtenerbrug, Workum. Schöne ruhige Plätze um in der Natur zu übernachten bieten das Sneeker, - und das Heegermeer. Sehr Aktionreich ist auch immer wieder Echtenerbrug mit dem Tjeukemeer.
    Behrendt

    mietete ein/e Langenberg Deve Cabin luxe motorboot cabin, zonder vaarbewijs

    Bewertet am 27.08.2019

  • Kavala und die Umgebung ist ein schönes Reiseziel für Familien, Alleinreisende und Paare. In dieser Region kommt man dem Leben der Griechen sehr nahe. Es gibt viele Dinge zu erkunden und auch reichlich Entspannung. Das Highlight ist es, sich für einen Tag ein Boot zu Mieten und sich das wunderschöne Land vom Wasser aus anzusehen. Ein Spaß für jeden.
    Salina L.

    mietete ein/e Hyper Hyperion

    Bewertet am 22.08.2019

  • Um Berlin gibt es zahlreiche Seen, Kanäle und Flüsse. Wir fanden alle sehr schön zu erfahren und haben wenn wir uns vor 16:00 bemüht haben immer einen Platz am Steg bekommen, trotz dickem Hausboot, was nicht jeder so gerne hat, da es viel Platz nimmt. Alle waren extre, hilfsbereit und freundlich, von Berlin über Werder bis hinter Brandenburg.
    Stephan F.

    mietete ein/e Other River Boat

    Bewertet am 12.07.2019

  • Hallo, Die Tagesreise ging erst zu einer wunderschönen Bucht bei Alcudia . Dort konten wir vom Boot aus ins angenehm warmes Wasser schwimmen gehen. Die Lufttemperatur war mit 28 Grad, mitte September perfekt. Später, weiter aufs Meer, war dann auch der Wind perfekt zum Segeln. Skipper Joern hat uns super verpflegt und ist ein cooler Typ. Danke
    Dirk A.

    mietete ein/e Grand soleil 43

    Bewertet am 26.09.2019

  • Unser Segeltörn zwar mit wenig segeln, weil zu wenig Wind, dafür aber fantastische Plätze : Salerno, Amalfi, Capri, Ischia, Prosida, Positano und einige Buchten zum Baden - für Alle zu empfehlen. Fantastische Landschaften und sehr interessante Sehenswürdigkeiten. Villa San Michele auf Capri nicht verpassen!!! Panoramas für die Götter
    Martin

    mietete ein/e Lagoon 450

    Bewertet am 23.09.2019

  • Martinique - St. Anne, St. Lucia - Marigot Bay, St. Vincent - Wallilabou Bay, Bequia - Port Elizabeth, Tobago Cays - Petit Rameau & Baradal, Mayreau - Saline Bay, Canouan - Corbay, Mustique- Britannia Bay, St. Vincent - Young Island, Chateaubelair Bay, St. Lucia - Soufriere Bay - Malgret Tout, Rodney Bay, Martinique - Le Marin
    Dirk M.

    mietete ein/e Fountaine Pajot Saba 50

    Bewertet am 18.03.2019

  • Es ist so vielfältig dort. Es gibt eine Menge zu sehen und zu erleben. Sowohl Übernachtungen im Hafen, im Kanal an Stegen, sowie im Kanal in den Städten ist möglich. Der Standort in Makuum ist perfekt, da man sowohl in den Grachten als auch auf dem IJsselmeer die vorgelagerten Inseln besuchen kann. Rundum tolles Gebiet!
    Britta S.

    mietete ein/e Delphia Yachts Escape 1150

    Bewertet am 30.07.2019

  • Wunderschöne Landschaften mit kleinen, beschaulichen Orten. Freundliche Hafenmeister, die sehr behilflich sind vom Anlegen bis zum "Bunkern". Idyllische Ankerplätze auf den Seen, wo man mitten in der Natur die Nacht verbringen kann. "Wildlife", überwiegend Vögel, mit inbegriffen. Das Wasser lädt zum Schwimmen ein.
    Bernd H.

    mietete ein/e Other Riverlodge

    Bewertet am 23.08.2019

  • Super schöne ruhige Buchten gibt es überall in Ufernähe, Badestellen und Möglichkeiten zum Anlegen und einkaufen sind vorhanden, Ketzin, Caputh, Ferch alles empfehlenswert, auch die Fahrt nach Potsdam (wir waren bis zur Glienicker Brücke) ist ein Erlebnis... Berliner Urgesteine inklusive (Wassertankstelle Zweig)
    Karina S.

    mietete ein/e Custom Hausboot 1

    Bewertet am 02.08.2019

  • Eine 14tägigen Charter reicht gut, um die schönsten Buchten der Windward Islands zu besuchen (Marigot Bay und Pitons auf St. Lucia, Admirality Bay auf Bequia, Saltwistle Bay auf Mayreau). Tobago Cays ist super zum Schnorcheln, auch für Anfänger. Ein Abstecher nach Sandy Island lohnt sich für Postkarten-Bilder.
    Sabine S.

    mietete ein/e Lagoon 380

    Bewertet am 05.01.2020

Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.