Reiseziel Ionische Inseln – Paxos

Bei Ihrem Segeltörn auf den ionischen Inseln darf ein Abstecher nach Paxos, einer der am wenigsten bekannten griechischen Inseln, nicht fehlen; immerhin handelt es sich um die zweitgrößte der ionischen Inseln und um ein wahres Urlaubsparadies!

Fotos von Chris Snowden

Paxos

Paxos, welches der Sage nach von Poseidon mit dem Dreizack von Korfu abgeschlagen wurde, ist als Oase der Ruhe bekannt. An der Ostküste finden Sie eine üppige Vegetation, traumhafte Strände und sehr sauberes Wasser, während die Westküste mit schroffen, steil abfallenden Felsen und versteckten Grotten zu Entdeckungsreisen einlädt.

Sonnenuntergang auf Paxos

Korfu

Die ruhige Insel liegt ca. 8 Seemeilen vom Festland und 7 Seemeilen von Korfu entfernt, Sie ist ausschließlich mit Booten zu erreichen. Auf der Insel gibt es kaum natürliche Quellen, deshalb sind die Preise hier etwas höher als auf dem Festland oder auf anderen Inseln. Touristen besuchen Paxos hauptsächlich tagsüber mit Motorbooten, deshalb kehrt in der Abenddämmerung eine magische Ruhe auf der Insel ein. Wenn Sie mit einem Segelboot in einer der Buchten von Paxos ankern, wird die mediterrane Atmosphäre Sie sicherlich verzaubern.

Die traumhaften Buchten von Paxos

Die traumhaften Buchten von Paxos

Gaios

Gaios, das größte Dorf der Insel, ist der beste Ort, eines der leckeren Fischgerichte zu probieren. Hier lässt sich die traditionelle Architektur des Fischerdorfes am besten nachvollziehen. Die bunten Fensterläden im venezianischen Stil vervollständigen das verspielte Panorama. Der Hafen von Gaios zieht sich durch einen langen Kanal, auch wenn der Vorhafen schon voll ist lohnt sich eine Fahrt ins Getümmel. Da die meisten Touristen zu Tagestouren übersetzen, werden die Liegeplätze der Touri-Boote ab ca. 17h wieder frei und können dann bis 10h morgens genutzt werden.

Abendessen im Hafen von Lakka

Abendessen im Hafen von Lakka

Mit einem Segelboot oder einem ionischen Inseln können Sie mehrere Tage auf der kleinen Insel verbringen und sich so richtig entspannen, bei einem Abendessen am Meer einen Ouzo genießen und am nächsten Tag zu neuern Ufern aufbrechen. Besuchen Sie unbedingt die Insel Antipaxos, die Südlich von Paxos gelegen ist und wo es die schönsten Strände gibt. Lernen Sie Griechenland von der Wasserseite aus kennen! Bereisen Sie die ionischen Inseln, Sie werden sicher immer wieder hierher zurückkehren wollen.

Tags:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *