Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Boote > Amalfiküste

Boot mieten an der Amalfiküste

450 Boote

Boot mieten an der Amalfiküste - Wissenswertes

Die Amalfiküste ist eine der bekanntesten italienischen Küstenabschnitte im Mittelmeer. Charakteristisch sind die vielen schönen bunten Dörfer an den Steilhängen sowie die grüne und blumige Naturkulisse, die sich am besten von der Wasserseite an Bord eines Bootes bewundern lassen. Mieten Sie ein Boot an der Amalfiküste und genießen Sie Italien aus einer ganz neuen Perspektive. Segeln Sie zusammen mit Ihrer Familie und Ihren Freunden die Küste entlang und lassen Sie die Magie auf sich wirken. Wenn Sie ein Boot an der Amalfiküste mieten, werden Sie schnell feststellen, warum diese Sinnbild für das italienische Lebensgefühl ist. Lassen Sie die Seele an Bord eines Bootes baumeln und erkunden Sie den Küstenabschnitt im Süden der italienischen Halbinsel Sorrent - auf einer Länge von 50 Kilometern gibt viel zu entdecken. 

Häfen und Marinas an der Amalfiküste

Typisch für die Amalfiküste sind die vielen Dörfer, jedes mit einem eigenen kleinen Hafen. In zahlreichen dieser Häfen können Sie Boote mieten. Es steht Ihnen eine großartige Auswahl an Segelbooten, Motorbooten, Rib-Booten sowie Katamaranen zur Verfügung. 


Einige dieser Häfen befinden sich westlich der Amalfiküste, in Richtung Neapel, andere liegen östlich in Richtung Salerno. 

Klima und Gastronomie der Amalfiküste

Die Amalfiküste genießt ein mediterranes Klima, welches diesen Küstenabschnitt quasi ganzjährig mit ausgezeichnetem Wetter segnet. Die schöne Jahreszeit beginnt Ende April und endet Anfang November, wenn auch mit einigen Unterschieden. Der Frühling ist zweifelsohne die schönste Jahreszeit, um ein Boot an der Amalfiküste zu mieten: blühende Blumen überall entlang der Küste, milde Temperaturen und nicht allzu viele Touristen. Gerade von der Wasserseite aus wirkt der Küstenabschnitt in dieser Zeit wie aus einem Märchen. Im Sommer, etwa im Juli und August, steigen die Temperaturen auf durchschnittlich 29 ° C und mit ihnen auch die Anzahl an Besuchern. In den Monaten September und Oktober können Sie weniger heiße Temperaturen bei dennoch warmen Wassertemperaturen genießen. Der Winter hat dennoch seinen ganz besonderen Reiz, auch wenn es während dieser Jahreszeit mehr Niederschlag gibt und die Temperaturen sinken.

Das milde Klima und die vielen Sonnenstunden pro Jahr verleihen den einheimischen Produkten eine einzigartige Qualität. Die Amalfiküste ist berühmt für ihre Zitronen und den köstlichen Likör, der daraus hergestellt wird. Der sogenannte Limoncello ist weit über die Grenzen Italiens bekannt und ausgesprochen beliebt. Nutzen Sie die Gelegenheit und kosten Sie andere regionale Spezialitäten wie Sardellen und in Olivenöl eingelegten Fisch.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten an der Amalfiküste

Mit einem gemieteten Boot können Sie die Vielfalt der Küste von Amalfi und Sorrento genießen. Sie oder Ihr Skipper, können mit dem Boot die Orte ansteuern, die Ihnen am besten gefallen: Vietri sul Mare, Unesco-Weltkulturerbe, Maiori und Minori, mit ihren schönen Restaurants und vielen kleinen Gassen. Der Ort Ravello, mit seinen Villen und seiner mediterranen Atmosphäre, das historische Amalfi, Positano sowie viele weitere sind äußerst empfehlenswert und lassen sich besonders gut von der Wasserseite aus erreichen - auch die Perspektive ist von einem Boot aus einzigartig! 

Der große Vorteil, ein Boot an der Amalfiküste zu mieten, ist, dass Sie die Freiheit haben, weiter die Küste von Sorrent entlang zu fahren. Die magische Stadt Kampanien ist die berühmteste Stadt an dieser Küste, die bis Castellammare di Stabia am Golf von Neapel reicht. Verpassen Sie auf keinen Fall die tolle Gelegenheit, die Schätze dieser und der nahe gelegenen Insel Capri zu entdecken.

Für Ihren Bootscharter können Sie aus unterschiedlichen Bootstypen wählen, ganz nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen. Wenn Sie beispielsweise unkompliziert und schnell die vielen Küstenorten ansteuern möchten, empfehlen wir Ihnen ein Motorboot an der Amalfiküste zu mieten. Wenn Sie sich nach Entspannung und Komfort sehnen und dazu noch eine erstklassige Zeit auf dem Wasser verbringen möchten, dann ist ein Yachtcharter an der Amalfiküste die perfekte Wahl für Ihre Traumreise. Urlaub auf einer Yacht garantiert Ihnen neben der ausgezeichneten Kombination aus Luxus und Sorglosigkeit eine entspannte Atmosphäre - hervorragend, um die herrliche Umgebung und Aussicht auf sich wirken zu lassen. Genießen Sie die bezaubernde Amalfiküste mit ihrem türkisfarbenen Wasser, den atemberaubenden Orten an den Steilhängen sowie die ausgezeichnete gastronomische Vielfalt. 

Nützliche Tipps für Ihre Anreise an die Amalfiküste

Um Ihr gemietetes Boot an der Amalfiküste entgegen zu nehmen, können Sie zuerst eine der größeren Städte wie Neapel oder Salerno ansteuern. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, können Sie am Flughafen von Neapel landen. Von dort erreichen Sie Salerno mit dem Zug oder die Amalfiküste mit dem Bus. Wenn Sie stattdessen in Rom landen, müssen Sie ein wenig mehr Zeit berechnen, um Neapel zu erreichen. Sowohl von Neapel als auch von Salerno aus fahren Busse zur Amalfiküste.

Es besteht auch die Möglichkeit mit der Fähre von Neapel oder Salerno aus anzureisen - eine gute Alternative zum Auto, da in den schmalen Straßen, welche an der Amalfiküste entlang führen, gerade im Sommer viel Verkehr herrscht.
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.