Mit dem Boot durch die Grachten von Amsterdam

Ein Bootsurlaub in Amsterdam hat Charme. Die Innenstadt von Amsterdam ist von zahlreichen Grachten durchzogen. Diese können mit flachen Booten befahren werden. Amsterdam hat einen Zugang zum IJsselmeer und damit auch zur Nordsee. Haben Sie sich entschieden, ein Boot in Amsterdam zu chartern, können Sie nicht nur die Innenstadt entdecken, sondern bis aufs offene Meer fahren. Möchten Sie das besondere Flair des Stadtkernes genießen, sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Boot mit geringer Höhe wählen. Dann können Sie problemlos die vielen flachen Brücken passieren und das gesamte Zentrum vom Wasser aus entdecken. Die engen Straßen und Gassen sind von zahlreichen Grachten umspült. Aus diesem Grund wird Amsterdam auch gern das „Venedig des Nordens“ genannt.
Wer es sportlich mag, mietet ein Segelboot auf dem Ijsselmeer mit oder ohne Skipper.

Ein Traum für viele ist es, mit dem Motorboot entlang der Grachten zu schippern, unter niedrigen Brücken hindurch und entlang belebter Straßen und Gassen. Ebenso beliebt sind Urlaub auf dem Hausboot und Segeln auf dem Ijsselmeer. Während andere eine Yacht auf einer Südseeinsel mieten, ziehen Sie mit dem Boot an Coffee Shops vorbei. Boote buchen Sie in Amsterdam für einen Tag oder ein Wochenende oder auch länger. In der Nebensaison gibt es günstige Preise. Für wie viele Personen soll das Boot sein? 

Diese Bootstypen chartern Sie in Amsterdam:



In Amsterdam ein Boot mieten und die Stadt erkunden


Kommen Sie vom IJsselmeer und möchten Sie einen oder mehrere Tage in der niederländischen Hauptstadt verbringenkönnen Sie in einem der vielen Häfen anlegen und an Land gehen. Sie befinden sich direkt in der Innenstadt und können wichtige Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichen. Ein besonderes Erlebnis sind die lauen Sommerabende in Amsterdam. Es werden Feste gefeiert, und viele Restaurants und Bars laden zum Verweilen ein. Wenn Sie sich in Amsterdam ein Boot mieten, gelangen Sie schnell zur Quelle des quirligen Nachtlebens.

In Amsterdam ein Boot mieten und in der Nordsee kreuzen


Haben Sie sich entschlossen ein Boot in Amsterdam anzuheuern, um aufs offene Meer zu fahren, können Sie von den Grachten der Innenstadt starten. Durchqueren Sie das IJsselmeer, das durch einen künstlich angelegten Damm geschaffen wurde, der die Provinzen Noord-Holland und Friesland verbindet. Über einen Kanal, der die Eindämmung durchbricht, entdecken Sie mit Ihrem gemieteten Boot aus Amsterdam die Nordsee.


Das ganze Jahr ist Reisewetter


Das Klima für Bootsurlaub in Amsterdam ist immer perfekt. Im Sommer spannt sich ein strahlend blauer Himmel über Amsterdam und man kann baden. Im Winter ist Kultur und Sightseeing angesagt. Die höchsten Tagestemperaturen herrschen von Mai bis September. Dann sonnen Sie sich an Deck Ihres Hausbootes im Liegestuhl, während die Welt vorüberzieht. Wer vermisst die Inseln und das Meer, wenn Amsterdam gleich einen Steg entfernt vor der Haustür liegt. Urlaub auf dem geliehenen Boot in Amsterdam ist zu jeder Jahreszeit schön, besonders auch zu Silvester.

Boot mieten > Amsterdam

Boot mieten an der Amsterdam

21 Boote zu chartern

29744 Bewertungen

Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.