Boot mieten in Barcelona

Boot mieten in Barcelona - Wissenswertes

Barcelona ist eine der bekanntesten Städte Spaniens, die mit ihrer einzigartigen Architektur und ihrer kosmopolitischen Atmosphäre jedes Jahr Millionen von Touristen anlockt. Wer eine ganz andere Seite von der katalanischen Hauptstadt entdecken möchte und die emblematischen Gebäude wie die Kirche der Sagrada Familia oder den Hafen der Villa Olympica vom Meer aus sehen möchte, sollte ein Segelboot oder eine Yacht in Barcelona mieten.

Segelbedingungen in Barcelona

Die Gegend um Barcelona bietet sehr gute Segelbedingungen, es herrscht meist ein leichter bis mäßiger thermischer Wind (15-20 Knoten), Stürme gibt es nur selten in den Wintermonaten. Auch Anfänger finden sich meist ohne Probleme zurecht - hervorragende Voraussetzungen, um sich ein Segelboot in Barcelona zu mieten. Die Häfen liegen gut geschützt und lassen sich leicht ansteuer, außerdem gibt es kaum Gezeiten. Einheimische nutzen gern die günstigeren Tarife und steuern von hier aus die nur 100 SM entfernten Baleareninseln an. Es empfiehlt sich wie immer, die Route vorher mit dem Vermieter zu besprechen, damit dieser Sie auf eventuelle Schwierigkeiten hinweisen kann.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Barcelona

Die Häfen von Barcelona und Umgebung sind ideal, um die Gegend fernab des Massentourismus kennenzulernen. In südlicher Richtung befinden sich die Orte Vilanova i la Geltrú, Gavà und Sitges, letzterer ist für sein buntes Nachtleben bekannt und begeistert mit einen der schönsten Strände der Küste von Barcelona. In nördlicher Richtung laden die Strände von Badalona und El Masnou zu einem Bad ein. Wer noch weiter fährt, entdeckt einsame Buchten wie z.B. die Cala Maset bei Sant Feliu de Guíxols. Dort sollten Sie unbedingt köstliche Paella probieren.

Häfen und Marinas in Barcelona

Direkt in Barcelona finden Sie den alten Hafen Port Vell, der von zahlreichen Restaurants umgeben ist. Sowohl im Port Vell als auch im Port Forum liegen viele prunkvolle Luxusyachten. Aus diesem Grund sind die Häfen nur mit Eignerkarte begehbar. Der Port Olímpic liegt sehr zentral und ist problemlos erreichbar. Hier liegen die meisten Mietboote und auch in diesem Hafen gibt es unzählige Restaurants und Bars mit Meerblick. Der Port Ginesta, ca. 20 Minuten von Barcelona entfernt, gilt als größter Sporthafen von ganz Spanien und liegt im Naturschutzgebiet von Garraf. Der Hafen von Badalona, der in nördlicher Richtung etwas außerhalb liegt, bietet großzügige Einrichtungen zur Wartung in den Wintermonaten. Die VIPs der Stadt gehören entweder dem Real Club Nautico oder dem Real Club Maritimo an, der keine Charteryachten an seinen Stegen duldet.

Nützliche Tipps für Ihre Anreise nach Barcelona

Der Port Ginesta liegt 5 Minuten vom Flughafen “El Prat” entfernt, die Haupthäfen sind in 20-30 Minuten per Taxi oder Bus zu erreichen. Vom Zentrum aus gibt es gute Anbindungen mit Regionalzügen zu den kleineren Häfen der Umgebung, fast alle fahren vom Hauptbahnhof "Estació de Sants" ab.

Kundenbewertungen zu Barcelona

528 Bewertungen

Alle Bewertungen

Boot mieten > Boote > Spanien > Barcelona
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.