Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Boote > Deutschland > Brandenburg

Boot mieten in Brandenburg

50 Boote zu chartern

Boot mieten in Brandenburg - Wissenswertes

Sehnen Sie sich nach Erholung und Entspannung auf oder am Wasser? Sie wollen historische Schätze und verwunschene Auen auf einem Boot entdecken? Dann ist Brandenburg ein wahres Paradies für Ihren Bootsurlaub. Die zahlreichen miteinander verzweigten Flüsse und Seen eignen sich perfekt für eine Kombination aus Boots- und Städteurlaub und sind zugleich Teil des sogenannten “Blauen Paradies”, dem größten zusammenhängenden Wassersportrevier in Europa. Da viele historische Gebäude direkt am Wasser liegen, ist die Region kulturell besonders vielfältig und lässt sich wunderbar von einem Boot aus erkunden. Mieten Sie ein Boot in Brandenburg und entdecken Sie eine der eindrucksvollsten Kulturlandschaften in Deutschland.  

Interessante Häfen für eine Tour in Brandenburg

Die Havelseen sind ein wunderbares und sehr beliebtes Naherholungsgebiet in Deutschland, das sich im Südwesten von Berlin sowie rund um die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam befindet und sich hervorragend für einen Bootscharter eignet. Für eine entspannte Auszeit auf dem Wasser, können Sie Motorboote und Hausboote in den folgenden Häfen mieten:


Führerscheinfrei mieten in Brandenburg


Ab Hennigsdorf gibt es günstige Hausboote, die wochenweise gemietet werden können, hier sollten Sie bei der Motorstärke genau hinschauen. Bis 15PS sind die Boote führerscheinfrei, Sie brauchen auch keinen Charterschein und dürfen bis nach Berlin fahren. In den anderen Häfen brauchen Sie meist einen Binnenschein,Anmietungen übers Wochenende bzw. Kurzcharter sind meist nur kurzfristig machbar.


Wie bekomme ich einen Angelschein?

Einen befristeten Fischereischein erhalten Sie in Angelläden, bei Angelvereinen oder im Rathaus der jeweiligen Gemeinde. Bitte beachten Sie die Richtlinien für Schonzeiten für bestimmte Fischarten, um die Natur zu schützen. Wenn Sie einen Fisch gefangen haben nehmen Sie diesen bitte an Land aus, die Säuberung der Fische im Boot führt oft zu unschönen Verschmutzungen, die evtl. eine kostenpflichtige Zusatzreinigung nötig machen können.


Ausflugsziele in Brandenburg



Wie wäre es an einem warmen Sommermorgen direkt nach dem Aufstehen von Ihrem Haus- oder Motorboot ins erfrischende Nass zu springen? In Brandenburg erwarten Sie viele tolle Seen, Flüsse und einsame Buchten, angefangen beim Plauer See bis hin zur Havel und ihren zahlreichen Nebenarmen - die Auswahl ist riesengroß. Für Naturliebhaber bietet sich eine Bootstour durch Deutschlands schönste Flusslandschaften, die Untere Havelniederung, an. Schippern Sie durch unberührte Naturlandschaften vorbei an sumpfigen Wiesen und wilden mit Schilf bewachsenen Ufern und lassen Sie Ihren Blick einfach mal schweifen. Genießen Sie die Vielfalt und Ursprünglichkeit der Landschaft entlang der malerischen Flussabschnitte. 

Insbesondere für Hausboot-Fans und Kanuten, die sich nach Ruhe und Natur sehnen, ist das westliche Havelland ein klasse Ausflugsziel. An der Unteren Havel gelangen Sie in den größten Naturpark des Landes Brandenburg, den Naturpark Westhavelland. Diesen Teil der Havel sollten Sie auf keinen Fall auf Ihrer Bootstour auslassen. Genießen Sie das langsame Treiben auf Ihrem gemieteten Hausboot, umgeben von einem faszinierenden Naturparadies. Hier sind neben Bibern und Fischottern auch eine beeindruckende Vielfalt an Vögeln, Fischen, Insekten und Pflanzen heimisch. 

Wetterbedingungen in Brandenburg

Die beste Reisezeit für Ihren Bootsurlaub ist wie überall in Deutschland der Sommer. Der im Jahresverlauf wärmste Monat ist demnach der Juli mit einer durchschnittlichen Temperatur von 25 °C. Genießen Sie die warmen Monate auf einem Hausboot an einem der wunderschönen Seen und lassen Sie die Hektik des Alltags einfach an Land zurück. Wer sich nach unendlicher Ruhe und einer Natur in leuchtenden Farben sehnt, dem empfehlen wir im frühen Herbst ein Boot zu mieten. Erleben Sie die Gewässer Brandenburgs im herbstlichen Rausch der Farben. Wer gerne segelt ist besonders gut am Scharmützelsee aufgehoben. Der See, der zwischen Frankfurt (Oder) und Berlin liegt, bietet mit über 10 Kilometern Länge jede Menge Platz und hervorragende Winde von Westen oder Osten.

Anreise nach Brandenburg

Ein Boot in Brandenburg zu mieten lohnt sich zu jeder Jahreszeit, vorausgesetzt, die Seen und Flüsse sind eisfrei. Für Ihre Anreise können Sie je nach Belieben den Land- oder Luftweg wählen. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie mit der Bahn, dem Flugzeug oder Auto anreisen möchten, denn es führen sehr viele Wege nach Brandenburg:

Es gibt direkte Zugverbindungen (ICE, IC und EC), die Städte wie Potsdam, Cottbus und Wittenberge mit dem Norden, Süden und Westen Deutschlands verbinden. Wer es vorzieht, mit dem Flugzeug anzureisen, sollte am besten einen der zwei Berliner Flughäfen anfliegen: Tegel oder Schönefeld. Alle Autobahnen in Deutschland, die Berlin als Ziel haben, führen auch durch Brandenburg. Dadurch sind die Regionen, in denen Sie ein Boot mieten können einfach und schnell mit einem Auto erreichbar, unabhängig davon, aus welcher Ecke Deutschlands Sie anreisen. 

Kundenbewertungen zu Brandenburg

7 Bewertungen

Alle Bewertungen

Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.