Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Spanien > Castellón

Boot mieten in Castellón

27 Boote zu chartern

Boot mieten Castellón – unsere Tipps


 In einmaliger Lage, zwischen Valencia und Tarragona, liegt Castellón, ein traumhaftes Segelziel Kataloniens. Mit den Islas Columbretes vor der Küste, welche ebenfalls zu Castellón gehören, bildet Castellón eine unvergessliche Destination im Südosten der iberischen Halbinsel. Auf der rund 120 Kilometer langen Küstenlinie befinden sich feine, weiße Sandstrände und 6 Sporthäfen, die sich besonders zu den jährlich stattfindenden Segelregatten großer Beliebtheit erfreuen. Die perfekten Windverhältnisse der Umgebung sorgen für den vollen Erfolg der Regatten Castellón-Costa Azahara sowie dem America’s Cup und bescheren den Surfern an den Stränden ein tolles Sporterlebnis. Einige Kilometer vor der Küste, auf den Islas Columbretes, befinden sich einmalige Tauchgebiete und ein Naturschutzgebiet, welches eine faszinierende Unterwasserwelt bildet. Wer die ganze Vielfalt der Gegend hautnah erleben möchte, für den stellt das Boot mieten in Castellón die optimale Möglichkeit dar, wunderschöne Fischerorte, pompöse Berglandschaften und romantische Badebuchten vom Boot aus zu entdecken. Fragen Sie einfach bei uns nach. Gern helfen wir bei der Auswahl des Bootes, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

 Häfen und Sehenswürdigkeiten in Castellón


 Die einmalige Lage Castellóns, das warme Klima und die nahegelegenen Islas Columbretes machen die Provinz zu einem unvergleichlichen Segelziel. Gleich 6 Marinas befinden sich entlang der abwechslungsreichen Küste. Eine tolle Startmarina für einen Segeltörn ist zum Beispiel der Real Club Nautico de Castellón in Castellón de la Plana. Hier gibt es 250 Liegeplätze für Yachten mit einer Länge von bis zu 25 Metern. In direkter Nähe befindet sich außerdem die Marina Port de Castelló mit ungefähr 170 Liegeplätzen, einem angrenzenden Badestrand und hervorragenden nautischen Dienstleistungen. Andere Marinas befinden sich in Vinaròs, in Benicarló, in Peniscola oder in der Nähe von Borriana. All diese Orte eigenen sich zweifelsohne, um sie bei einem Törn zu erkunden. Im Norden zum Beispiel liegen die Fischerorte Peníscola, Benicarló und Vinaròs. Wenn Sie Peníscola einen Besuch abstatten sollten, dann verpassen Sie auf keinen Fall die historische Altstadt, beim Boot mieten in Castellón ein absolutes Muss. Sie liegt auf einem 64 Meter hohen Felsen über dem Meer und diente vor langer Zeit als Burg. Besuchen Sie diese alte Burg sowie die geschichtsträchtigen Stadtmauern, welche die wohl bekannteste Sehenswürdigkeiten Peníscolas darstellen.

In Bernicarló sollten Sie vor allen Dingen die Zeit am Strand genießen. Benicarló ist ein typischer spanischer Küstenort mit einem ganz besonderen Charakter, einer großen Innenstadt und den herrlichsten Stränden. Gehen Sie im tiefblauen Wasser baden und genießen Sie die sonnigen Tage an weißen Stränden und versteckten Buchten.


Wenn es Sie nach Vinaròs verschlagen sollte, dann können Sie Teil der mitreißenden Feste wie Karneval, San Juan und San Pedro werden, in der tollen Gegend wandern gehen und die schöne Natur im Landesinneren entdecken.

Auf den Segelstrecken zwischen den Orten sollten Sie in jedem Fall immer wieder einige Zwischenstopp einlegen, um in den zahlreichen Badebuchten ins kühle Wasser zu springen und sich von der Sonne Castellóns verwöhnen zu lassen. Südlich von Castellón de la Plana finden Sie ein etwas flacheres Landschaftsbild mit nicht weniger schönen Orten wie Borriana, Moncofa und Xilxes. Zwischen Borrina und Moncofa liegt der Platja de Nules, ein bekannter Badestrand mit einem langen, grobsandigen Strand und nahegelegenen Strandwohnungen, die sich optimal für eine Übernachtung an Land eignen.

Insgesamt ist die Provinz Castellón mit ihrer einmaligen Verbindung zwischen Meer und Gebirge, einer atemberaubend schönen Küste und dem milden Klima ein ideales Segelziel, an dem man die Seele baumeln lassen und den Alltag für ein paar Tage vergessen kann.

 Klima und Windverhältnisse in Castellón


 Das vom Mittelmeer geprägte Klima in der Gegend ist hervorragend zum Boot mieten in Castellón geeignet. Die heißen Sommer und milden Winter mit 300 Sonnentagen im Jahr werden Ihnen bei einem Bootsurlaub die perfekten Bedingungen bescheren. Mit einer durchschnittlichen Jahrestemperatur von 18 °C ist es in Castellón angenehm mild und der Aufenthalt auf dem Boot wird zu einem angenehmen Erlebnis werden. Das Frühjahr und der Herbst sollten für Ihren Urlaub auf dem Wasser gemieden werden, da es zu diesen Jahreszeiten in Castellón häufiger zu Niederschlägen kommen kann. Die Sommermonate überzeugen durch heiße Temperaturen von bis zu 30 °C und geringen Niederschlagsmengen. Die optimale Reisezeit ist von Mai bis Ende September.

 Anreise


 Die Anreise nach Castellón erfolgt am schnellsten und einfachsten zum Flughafen in Valencia. Beginnen Sie Ihre Reise ab einem der deutschen Flughäfen mit Airlines wie Lufthansa, Eurowings oder KLM. Ob aus Berlin, Düsseldorf oder Frankfurt, in nur wenigen Stunden erreichen Sie Valencia, um von dort mit dem Bus, Transfer oder Zug weiter nach Castellón reisen zu können. Etwa 75 Kilometer liegt Castellón von Valencia entfernt und ist in einer Fahrtstunde gut erreichbar.

Alternativ ist eine Anreise mit Bus oder Bahn möglich. Ebenfalls über Valencia können Sie die Estación de Castelló und die Estación de Autobuses de Castellón de la Plana erreichen.  

Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.