Boot mieten in Friesland

Kundenbewertungen zu Friesland

78 Bewertungen

Alle Bewertungen

Boot mieten in Friesland – unsere Tipps


Friesland ist eine der beliebtesten niederländischen Regionen für einen Bootscharter. Besonders diejenigen, die sich für sämtliche Wassersportarten begeistern können, ist es empfehlenswert, in Friesland ein Boot zu mieten. Die unzähligen Seen und Kanäle, die miteinander verbunden sind, bieten die optimalen Voraussetzungen für einen Bootsurlaub in dieser Wasserprovinz. Auch die zahlreichen Veranstaltungen und Aktivitäten, die rund um die friesischen Seen angeboten werden, tragen zur Attraktivität Frieslands bei. Die prächtige Naturlandschaft und die Friedlichkeit der friesischen Gewässer ziehen jedes Jahr aufs Neue verschiedene Wasservogelarten an, die dort im Watt überwintern. Der Wassersport in Friesland ist sehr abwechslungsreich. So können Sie in vielen friesischen Städten am IJsselmeer Segelyachten, Motor- oder Hausboote mieten und so die friesischen Seen erkunden. Mieten Sie ein Boot in Friedland, mit dem Sie die wunderbare Landschaft in aller Ruhe entdecken können.

Häfen und Sehenswürdigkeiten in Friesland

Besonders die große Auswahl an verschiedenen Routen und die hohe Anzahl an Marinas und Anlegestellen, verhelfen der Region zu grosser Belibtheit und zu einem wichtigen Ferienziel für Bootsurlaube. Das Friesische Seenprojekt (Friese Merenproject) konnte seit 2000 die touristische Infrasturktur in der Provinz verbessern. Zahlreiche Investitionen haben dafür gesorgt, dass Aquädukte gebaut, neue Wasserwege angelegt, bestehende Fahrwege verbessert, Brücken erhöht und neue Schleusen gebaut wurden. Insgesamt gibt es durch dieses Projekt heute insgesamt sieben Routen, die quer durch die Provinz Friesland führen.

Eine Route ist zum Beispiel die „Middelseeroute“ durch Süd-West Friesland. Sie ist historisch geprägt und führt durch einen Großteil der friesischen Städte der Elf-Städte-Tour. Hier können Sie eine einmalige Wasserqualität und eine herrliche landschaftliche Umgebung entdecken. Einst war diese Route eine wichtige Verbindung zwischen Leeuwarden und Sneek, heute hat sie sich zu einer sehr beliebten Strecke für einen Hausboot- oder Motorbooturlaub entwickelt. Die vielen Liegeplätze und die tollen Aktivitäten an Land sind maßgeblich dafür verantwortlich. Besonders im geselligen Städtchen Sneek gibt es viel zu sehen. Viele schöne Terrassen, Läden und Restaurants warten darauf, von Ihnen besucht zu werden. 

Eine andere Route in Friesland ist die „Woudaaproute“. Diese Strecke lohnt sich insbesondere für Familien mit Kindern. Hier können Sie Orte wie Terherne, Langwee, Woudsend und Heg besuchen. Bestaunen Sie die atmosphärischen Dörfer, die beeindruckenden Kirchen, Grachten und tollen Museen der Gegend.

Für Naturliebhaber lohnt sich insbesondere die „Twin-Lauwersmeerroute“. Diese verbindet die friesischen Seen mit dem Nationalpark Lauwersmeer und die Orte Drachten und Dokkum miteinander. Dieses Route führt durch eine beeindruckende Landschaft und eignet sich optimal, um dort ein Hausboot zu mieten

Eine Besonderheit in Friesland ist die „Sneekweek“. Dieses tolle Event findet jährlich statt und wird von dem königlichen Wassersportverein Sneek und von der Gemeinde „Zuidwest“ Friesland organisiert. Während dieser Woche finden tägliche Segelregatten in den unterschiedlichsten Kategorien statt. Sie werden auf dem Sneeker See und den „Goëngarijpsterpoelen“ ausgetragen. Und auch in den Abendstunden gibt es in der „Sneekweek“ einiges zu entdecken. In der Nacht werden eine Flottenshow, ein Feuerwerk und verschiedene Musik Acts gezeigt. Die "Sneekweek" ist das größte Ereigneis der Binnenschifffahrt in ganz Europa und findet jedes Jahr Anfang August statt. 

Klima und Windverhältnisse in Friesland

Durch die Nähe zur Nordsee herrscht in Friesland ein gemäßigt-maritimes Klima. Besonders die warmen Sommer in Friesland laden zu einer Bootstour in dieser schönen Region ein. Im Sommer liegt die durschnittliche Höchsttemperatur bei 20 Grad. In den Monaten Oktober bis Februar können vor allem an der Küste durch Monsune ausgelöste starke Stürme auftreteten. Zudem wechselt das Wetter in diesen Monten schnell, weshalb Sie den Herbst und Winter für Ihren Bootsurlaub meiden sollten.

Anreise

Friesland lässt sich von Deutschland aus am einfachsten mit dem Auto über die Autobahnen A31/N31, N32 und N355 erreichen. Von Berlin aus benötigt man für die 870 km lange Strecke ungefähr 5-6 Stunden für die Anfahrt. Aber auch eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich. Mit dem Zug kann man zum Beispiel mit einigen Umstiegen nach Leeuwarden anreisen. Ab Hamburg benötigt man auf diesem Wege 5 Stunden, ab Berlin ca. 7-8 Stunden und ab Köln lediglich 4-6 Stunden.
Boot mieten > Boote > Niederlande > Friesland
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.