Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Griechenland > Korfu

Boot mieten auf Korfu

466 Boote zu chartern

Boot mieten auf Korfu - Wissenswertes 

Korfu ist die zweitgrößte Insel im Ionischen Meer und zweifelsohne eine der beliebtesten bei Deutschen Urlaubern. Die Kombination aus griechischer Kultur und Architektur übt eine magische Anziehungskraft aus. Wer seinen Urlaub mal etwas anders gestalten möchte, kann ein Boot auf Korfu mieten. Eine wunderschöne Alternative, um die Insel aus einer ganz neuen Perspektive zu genießen. Die Küste mit ihren traumhaften Stränden und Buchten sowie die malerischen Dörfer, die Sie von Ihrem gemieteten Boot aus erreichen und entdecken können, halten zahlreiche Schätze für Sie bereit. Ein weiteres Attribut, welches Sie vermutlich nicht mit Griechenland assoziieren, ist, dass die Insel unglaublich grün ist! 

Häfen und Marinas für Ihren Bootscharter auf Korfu

Korfu ist mit seinem kristallklaren Wasser, den mit Olivenbäumen bewaldeten Hügeln und den einzigartigen Felsformationen nicht ohne Grund ein so beliebtes Urlaubsziel bei Bootsfreunden. Egal ob Katamarane, Yachten, Segelboote oder Motorboote, Ihnen steht ein großartiges Angebot an verschiedenen Bootstypen auf Korfu zur Verfügung, die Sie in verschiedenen Häfen der Insel mieten können.


Klima und Wetterbedingungen auf Korfu

Während der Sommermonate ist die Niederschlagsmenge am geringsten. Aus diesem Grund eignen sich die Monate Mai bis September optimal, um ein Boot auf Korfu zu mieten. Die Tagestemperaturen bewegen sich in diesem Zeitraum zwischen 23 und 36 ° C. Wer sich nach mehr Ruhe und weniger überfüllten Stränden sehnt, sollte seinen Bootscharter im Mai oder September planen. Die Temperaturen sind traumhaft und ideal für erholsame Stunden in einsamen Buchten der Insel. Wer das Nachtleben und laue Sommernächte liebt, der ist vor allem in den Monaten Juli und August sehr gut auf Korfu aufgehoben. Die größte Niederschlagsmenge fällt während der Wintermonate, was Korfu zu einer der grünsten Inseln im Mittelmeer macht. Genießen Sie die außergewöhnlich üppige Vegetation Korfus, wenn Sie mit Ihrem gemieteten Boot auf Entdeckungstour gehen.

In der Regel sorgt eine stetige Meeresbrise für erfrischende Luft, was an heißen Sommertagen eine willkommene Abkühlung während Ihres Segeltörns mit sich bringt. Der Wind der Insel, der sogenannte Maistros, weht meist am Nachmittag aus nördlicher in südliche Richtung. Das sonnige und beständige Klima macht Korfu zu einem wunderbaren Urlaubsort für einen Bootscharter. Wenn Sie bereits ein erfahrener Segler sind, werden Sie auf den Gewässern rund um die Insel keine Probleme haben. Ansonsten steht Ihnen immer die Option zur Wahl, einen Skipper zu mieten. Lehnen Sie sich auf Ihrem Törn zurück oder schauen Sie einem erfahrenen Segler über die Schulter und lernen Sie von einem echten Profi.

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Bootscharter auf Korfu

Korfu, von den Griechen Kerkyra genannt, ist eine Insel voller wunderschöner Orte für jeden Geschmack. Die Stadt Korfu selbst, die Hauptstadt der Insel, überzeugt durch ihre einzigartige Mischung aus typisch französischen, griechischen, venezianischen und englischen Baustilen sowie dekorativen Elementen. Kurz gesagt, es gibt zahlreiche kulturelle Einflüsse unterschiedlicher Völker, die die letzten Jahrhunderte auf der Insel geherrschat haben. Besichtigen Sie die historischen Mauern der Altstadt, die bereits vom Meer aus zu sehen sind, wenn Sie mit Ihrem gemieteten Boot die Stadt ansteuern.

Die Orte, die Sie mit Ihrem gemieteten Boot besuchen können, sind schier endlos: im Norden finden Sie die Kiesstrände von Gouvia, Dasia und Ipsos, im Nordosten finden Sie das grüne und ursprüngliche Gebiet von Afionas und Agios Georgios. Weiter südlich liegt das malerische und traditionelle Dorf von Lefkimmi. Richtung Süden erwarten Sie auch die endlosen Sandstrände Chalikounas und Agios Gordios.

Im Sommer füllt sich Korfu spürbar mit Leben. Die Abende sind lang und farbenfroh. In einladenden Bars und Restaurants können Sie einen guten Cocktail oder einen Aperitif genießen und das griechische Flair der Insel auf sich wirken lassen.

Tipps für Ihre Anreise nach Korfu

Korfu ist mit Abstand die touristisch wichtigste Insel des gesamten ionischen Archipels. Aus diesem Grund gibt es regelmäßige Fähren und Flüge, die es Ihnen ermöglichen, Ihr gemietetes Boot einfach zu erreichen.

Mehrere internationale Fluggesellschaften verbinden europäische Städte mit Korfu (CFU). Des Weiteren gibt es auch zahlreiche nationale Flugverbindungen, vor allem aus der Hauptstadt Athen.
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.