Lübeck lockt Abenteurer an


Die wunderschöne Hansestadt Lübeck, welche für ihr Wahrzeichen, das Holstentor, bekannt ist und deren Stadtteil Travemünde direkt an der Ostsee liegt, bietet großartige Möglichkeiten die Region mit einem Boot zu erkunden. Wenn Sie ein Boot in Lübeck mieten, können Sie nämlich entweder die Weite der Ostsee erkunden oder die Flusslandschaft der Trave mit dem malerischen Dassower See entdecken. Für welche dieser Optionen Sie sich auch entscheiden, eine entspannte Zeit in einer landschaftlich reizvollen Umgebung ist Ihnen garantiert. Während Sie auf der Trave bis in das Stadtzentrum von Lübeck vordringen können und im weiteren Verlauf eine sehenswerte Natur die Ufer säumt, bietet die Ostsee Freiheit und Abenteuer.

Die Lübecker Bucht – ein ansprechendes Revier für Bootstouren


Die der Stadt Lübeck vorgelagerte Lübecker Bucht ist ein Gebiet in dem viele herrliche Sandstrände bequem mit einem Boot erreicht werden können. Um diese Region ausgiebig kennenlernen, ist es eine gute Idee in Lübeck ein Boot zu chartern und Kurs auf die Ostsee zu nehmen. Denn von Lübeck aus können Sie mit einem Boot viele interessante Orte erreichen. So ist zum Beispiel ein Ausflug zur Küste der Insel Fehmarn sehr empfehlenswert und spannend. Aber auch Fahrten zu den umliegenden Ferienorten sind zurecht beliebt. Besonders sehenswerte Häfen im Umfeld von Lübeck sind unter anderem:

  • Grömitz
  • Timmendorfer Strand
  • Scharbeutz
  • Heiligenhafen
  • Neustadt in Holstein
  • Dahme


In Lübeck ein Boot zu mieten, eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten


Egal, ob Sie ein Boot in Lübeck für ein Wochenende, eine Woche oder auch länger leihen, günstige Preise, unabhängig davon für wie viele Personen Sie ein Boot mieten, sind in der Region Standard. Die Gewässer rund um Lübeck können Sie sowohl mit einem Motorboot als auch einem Segelboot perfekt befahren, weswegen Sie auch ein große Auswahl dieser Bootstypen in Lübeck vorfinden, welche entweder mit oder ohne Skipper gebucht werden können. 

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Bootsurlaub in Lübeck


Die Lübecker Bucht gilt auch als die Küste der Seebäder. Auf Ihrem Bootstrip erwarten Sie über 55 Kilometer Strand zwischen Travemünde und Dahme entlang an wunderschönen Städtchen und Dörfern. Die Lübecker Bucht ist zweifellos eine der beliebtesten und am stärksten besuchten Regionen in Schleswig-Holstein. Mieten Sie ein Boot und erkunden Sie diese von traumhafter Natur umgebenen Urlaubsregion, die für jeden Geschmack das richtige Angebot bereithält. Besonders empfehlenswert für Ihren Bootscharter ist der Sommer, um einen Tagesausflug oder einen mehrtägigen Törn von Lübeck aus zu starten.
 
Die Hansestadt Lübeck bietet Ihnen Kultur pur.  Die Stadtgeschichte lässt sich dabei nicht nur zu Fuß erkunden, sondern auch mit einem gemieteten Boot - es erwarten Sie faszinierende neue Eindrücke. Starten Sie von einer der Charterbasen in Lübeck und folgen Sie dem Verlauf der Trave. Dabei passieren Sie mit Ihrem gemieteten Boot gemütliche Stadthäfen, das Vogelschutzgebiet “Schellbruch” sowie das historische Fischerdorf Gothmund. Wenn Sie der Trave weiter folgen, fahren Sie durch die Herrenbrücke vorbei an der Flender-Werft und entlang am Naturschutzgebiet “Dummersdorfer Ufer”. Besonders sehenswert ist auch das Lübecker Ostseebad Travemünde, auch die "schönste Tochter Lübecks" genannt. In Travemünde können Sie den größten Fährschiffhafen der Ostsee bestaunen.

Klima- und Wetterverhältnisse in Lübeck


In Lübeck ist das Klima gemäßigt, aber dennoch warm. Die Jahresdurchschnittstemperatur in Lübeck liegt bei 8,6 °C. Der Monat Juli weist die höchsten Temperaturen auf. Das Thermometer zeigt dann durchschnittliche Temperaturen von 17,6 °C an. Lübeck verzeichnet ganzjährig deutliche Niederschläge, so dass selbst im trockensten Monat im Durchschnitt noch relativ hohe Niederschlagsmengen gemessen werden. Der Januar ist mit einer durchschnittlichen Temperatur von -0,1 °C der kälteste Monat des ganzen Jahres. Der niederschlagsärmste Monat ist mit 40 mm der Februar. Zum Vergleich beträgt die durchschnittliche Niederschlagsmenge pro Jahr 675 mm. Überraschenderweise fällt vor allem im Sommermonat Juli mit durchschnittlich 72 mm der meiste Niederschlag. Die beste Reisezeit, d.h. angenehme Temperaturen und wenig Niederschlag für Ihren Bootcharter, erwarten Sie im September.

Anreise


Egal aus welcher Ecke Deutschlands Sie anreisen, viele Wege führen nach Lübeck und Travemünde. Die Hansestadt ist also mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreichbar. Da die kreisfreie Großstadt an die Autobahnen A 1,A 20 und A 226 sowie an die Bundesstraßen 75, 104 und 207 angebunden ist, können Sie gut mit einem Auto anreisen.

Auch die Bahn ist ein mögliches Verkehrsmittel für Ihre Anreise. Lübeck befindet sich unter anderem an der Bahnstrecke Lübeck - München.

Sie haben auch die Möglichkeit mit einem der vielen Fernbusse nach Lübeck zu fahren. Diese halten in der Regel alle an der Station Lübeck-ZOB in der Hansestraße. Mit einer Bahn ab Lübeck-ZOB erreichen Sie in 20 Minuten Travemünde. Dort haben Sie die Möglichkeit an den Haltestellen Skandinavienkai, Hafenbahnhof oder Strandbahnhof auszusteigen.

Wer mit dem Flugzeug anreist, kommt am nahegelegenen Lübecker Flughafen an. Der Flughafen beispielsweise von Lufthansa angeflogen. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung ist der Flughafen von Lübeck für Reisende schnell erreichbar. Fahren Sie mit dem Auto über die B 20 und B 207. Auch mit dem Zug gelangen Sie schnell ins Stadtzentrum. 

Boot mieten > Deutschland > Ostsee - Lübeck

Boot mieten in Lübeck

9 Boote zu chartern

36118 Bewertungen

Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.