Boot mieten > Frankreich > Monaco

Boot mieten in Monaco

42754 Bewertungen

- 10%
Motorboot chartern Jeanneau CAP CAMARAT 755WA, Port Hercule, Monaco

Sofort-Buchung

Elegante Jeanneau Motoryacht für einen Urlaub in Monaco


Motorboot Jeanneau CAP CAMARAT 755WA (2010, refit 2020) 7,22 m

Mit oder ohne Skipper

1 Kabine 8 Plätze 2 Kojen Port Hercule (Monaco)
ab 300 € 270 € /Tag
Boot ansehen
Rib-boot chartern Brig Eagle 6.7, Port Hercule, Monaco

Mieten Sie dieses 6.7 m lange Rib Boot für einen Tag in in Monaco

Rib-Boot Brig Eagle 6.7 (2021) 6,70 m

Mit oder ohne Skipper

8 Plätze Port Hercule (Monaco)
ab 650 € /Tag
Boot ansehen
Rib-boot chartern Zar Formenti ZAR 61, Port Hercule, Monaco

Mieten Sie dieses RIB Boot und entdecken Sie die Strände von Monaco's


Rib-Boot Zar Formenti ZAR 61 (2012) 6,10 m

Mit oder ohne Skipper

8 Plätze Port Hercule (Monaco)
ab 550 € /Tag
Boot ansehen
Rib-boot chartern Zar Formenti ZAR 61, Port de Fontvieille, Monaco

In Monaco buchteln mit einer ZAR 61 Baujahr 2012

Rib-Boot Zar Formenti ZAR 61 (2012) 6,10 m

Mit oder ohne Skipper

8 Plätze Port de Fontvieille (Monaco)
ab 550 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern Wooden Sail Boat VATON DESIGN 57, Port Hercule, Monaco

Entdecken Sie neue Ufer auf Ihrem Segelboot VATON DESIGN 57 in Monaco

Segelboot Wooden Sail Boat VATON DESIGN 57 (2000, refit 2018) 17 m

Skipper obligatorisch

4 Kabinen 2 Bäder 13 Plätze 7 Kojen Port Hercule (Monaco)
ab 1.000 € /Tag
Boot ansehen
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Katamaran chartern Lagoon Lagoon 39', Port Hercule, Monaco

11 m langer Katamaran in Monaco Baujahr 2014

Katamaran Lagoon Lagoon 39' (2014, refit 2019) 11 m

Skipper obligatorisch

4 Kabinen 2 Bäder 14 Plätze 10 Kojen Port Hercule (Monaco)
ab 2.000 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern CN Yachts Vallicelli 65', Port de Fontvieille, Monaco

Sofort-Buchung

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub auf der CN Yachts Vallicelli 65' in Monaco

Segelboot CN Yachts Vallicelli 65' (1992, refit 2018) 19 m

ohne Skipper

4 Kabinen 3 Bäder 12 Plätze 8 Kojen Port de Fontvieille (Monaco)
ab 2.000 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern Custom Vieux greement, Port Hercule, Monaco

Segeln Sie mit der Vieux greement und entspannen Sie in Monaco

Segelboot Custom Vieux greement (1947, refit 1989) 24 m

Skipper im Preis inbegriffen

3 Kabinen 1 Bad 28 Plätze 7 Kojen Port Hercule (Monaco)
ab 7.648 € /Tag
Boot ansehen
Rib-boot chartern NUOVA JOLLY 35 SPORT CABIN, Port de Fontvieille, Monaco

Sofort-Buchung

NUOVA JOLLY 35 SPORT CABIN mit PS für Wassersport in Monaco

Rib-Boot NUOVA JOLLY 35 SPORT CABIN (2017, refit 2021) 10 m

ohne Skipper

10 Plätze Port de Fontvieille (Monaco)
ab 1.200 € /Tag
Boot ansehen
Yacht chartern Sunseeker 62 PREDATOR, Port de Fontvieille, Monaco

Sofort-Buchung

Gönnen Sie sich eine Auszeit auf einer 62 PREDATOR mit 3 Kabinen in Monaco

Yacht Sunseeker 62 PREDATOR (2008) 19 m

Skipper im Preis inbegriffen

3 Kabinen 10 Plätze 6 Kojen Port de Fontvieille (Monaco)
ab 2.850 € /Tag
Boot ansehen
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Yacht chartern Princess V55, Monaco Yacht Club, Monaco

Gönnen Sie sich eine Auszeit auf einer V55 mit 3 Kabinen in Monaco

Yacht Princess V55 (1998, refit 2019) 17 m

ohne Skipper

3 Kabinen 2 Bäder 8 Plätze 6 Kojen Monaco Yacht Club (Monaco)
ab 1.490 € /Tag
Boot ansehen
Yacht chartern Cranchi Yachts mediterrannée 50  ", Port Hercule, Monaco

Gönnen Sie sich eine Auszeit auf einer Mediterrannée 50 " mit 2 Kabinen in Monaco

Yacht Cranchi Yachts mediterrannée 50 " (2004, refit 2014) 15,30 m

Skipper im Preis inbegriffen

2 Kabinen 1 Bad 10 Plätze 4 Kojen Port Hercule (Monaco)
ab 1.411 € /Tag
Boot ansehen

Boot mieten Monaco – unsere Tipps

 

An der wunderschönen französischen Mittelmeerküste, der Côte d’Azur, liegt das Fürstentum Monaco. Hier treffen sich insbesondere in den Sommermonaten die Reichen und Schönen um den Urlaub auf einer luxuriösen Yacht oder einem pompösen Katamaran zu verbringen. Von der Wasserseite aus lässt sich das „Manhattan Europas“ mit der einzigartigen Skyline aus Luxusbauten und pompösen Hotels hervorragend entdecken. Unternehmen Sie einen Segeltörn ab Monaco und erkunden Sie die gesamte Schönheit der südfranzösischen Côte d’Azur mit berühmten Städten wie Saint-Tropez, Antibes, Nizza, Menton oder Cannes. Mieten Sie bei Nautal einen Katamaran und lassen Sie Ihren Törn zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Wir bei Nautal helfen Ihnen gern, das perfekte Boot für einen tollen Urlaub zu finden.

 

Häfen und Sehenswürdigkeiten in Monaco

 

Wer ein Boot in Monaco mieten möchte, der sollte sich unbedingt frühzeitig um einen Liegeplatz kümmern. Monaco verfügt zwar über zwei eigene Häfen, jedoch sind die Plätze fast ausschließlich von Einheimischen belegt. Nur einige Liegeplätze sind für Gäste vorgesehen, diese sind jedoch häufig bereits Monate im Voraus ausgebucht. Eine frühe Planung ist also von Vorteil.

Der erste Hafen ist der Port Hercule, der Haupthafen Monacos, welcher auch häufig von Kreuzfahrtschiffen angelaufen wird. Der Hafen verfügt über eine hervorragende Lage inmitten der Stadt, ist jedoch aufgrund dessen häufig leider vollkommen ausgebucht.

Der zweite Hafen von Monaco nennt sich Fontvieille und befindet sich in einer etwas ruhigeren Umgebung in direkter Nähe zu einem riesigen Carrefour-Supermarkt, in welchem Sie sämtliche Lebensmittel finden, um die Vorräte für einen Törn aufzufüllen.

Wenn jedoch auch in dieser Marina keine freien Liegeplätze mehr verfügbar sind, gibt es die Möglichkeit auf die Marina Cap d’Ail auszuweichen. Diese gehört zwar eigentlich nicht mehr zu Monaco, befindet sich jedoch an der Grenze zu Frankreich. Monaco ist fußläufig zu erreichen, die Marina liegt in einer ruhigen Gegend und die Chance auf einen Liegeplatz ist hier wesentlich höher als am Port Hercule oder am Fontvieille.

Neben einer guten nautischen Infrastruktur, hat Monaco noch vieles mehr zu bieten. So gibt es dort zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die wirklich einen Besuch wert sind. Hierzu zählt vor allem das Fürstenschloss, welches sich hoch oben auf einem Hügel im Stadtteil Monaco befindet. Jeden Tag um 11 Uhr findet die Wachablösung statt, ein Ereignis, das immer wieder eine hohe Anzahl an Besuchern anzieht.

Ein weiterer schöner Ort Monacos ist der exotische Garten, für Naturliebhaber ein wahres Paradies. Hier können Sie in einer Umgebung aus wunderschönen Blumen und sattem Grün ein wenig abschalten und dem Alltag aus Luxus und Lärm ein wenig entkommen.

Natürlich sollte bei einem Besuch Monacos auch der Formel 1 Grand Prix auf Ihrer Liste stehen. Während des Rennens verwandelt sich Monaco in eine Stadt aus begeisterten Rennwagenfans, überall ist etwas los und das gesamte Fürstentum kennt keine anderen Themen, als das große Event rund um schnelle Autos und starke Motoren.

Den touristischen Mittelpunkt Monacos stellt der Place du Casino dar. Hier befinden sich das populäre Hôtel de Paris, das Casino von Monte Carlo und die Oper. Auch wenn Sie keines der Gebäude von innen betrachten möchten, lohnt sich dennoch ein Besuch des Place du Casino. Alle Gebäude beeindrucken nämlich durch eine besondere Architektur, welche von der Geschichtsträchtigkeit des Fürstentums zeugt.

Wer Lust auf eine Shoppingtour hat, der sollte dem Stadtteil La Condamine, dem zweitältesten Stadtteil Monacos einen Besuch abstatten. Hier kann man wunderbar flanieren, luxuriöse Yachten bestaunen und durch die belebten Straßen mit unzähligen Geschäften schlendern.

Museumsliebhaber können sich zwischen den vier Museen Monacos entscheiden. Ob Marlborough Fine Arts Gallery, Musée Napoléon, Musée National oder Ozeanographisches Museum Monaco, in jedem Gebäude können Sie entweder tolle Malereien, besondere Werke, historische Ausstellungsstücke oder Exponate aus der Meereswelt bestaunen.

Neben all den Sehenswürdigkeiten und Gebäuden kommt jedoch auch die Natur nicht zu kurz. Trotz hoher Anzahl an Hotels, findet sich in Monaco immer wieder ein gepflegter Park oder ein grüner Garten, in welchen man ein wenig Abstand vom unruhigen Treiben der Stadt bekommen kann.

 

Klima und Windverhältnisse in Monaco

 

Dank der direkten Lage an der Küste, herrscht in Monaco ein mediterranes Klima mit milden Wintern und warmen Sommern. Wer ein Boot in Monaco mieten möchte, der sollte die Monate Juni bis September auswählen. Zu dieser Zeit pendeln sich die Temperaturen zwischen angenehmen 24 und 26 °C ein und nur selten muss mit Niederschlägen gerechnet werden. Im März, Oktober und November können jedoch regenreiche Tage auftreten, weshalb diese Monate für einen Segeltörn gemieden werden sollten. Der sonnenreichste Monat, mit rund 11 Stunden Sonne am Tag, ist der Juli. Im Juli sind die Bedingungen zwar optimal, jedoch sind in Monaco zu dieser Zeit auch besonders viele Touristen anzutreffen. Einen besonderen Vorteil bieten die Seealpen im Hinterland Monacos, die das Fürstentum vor dem Mistral schützen, welcher aus dem Norden über das Land hinwegweht.

 

Anreise

 

Wenn Sie in Monaco ein Boot mieten möchten, dann können Sie am besten mit dem Flugzeug anreisen. Obwohl Monaco keinen eigenen Flughafen besitzt, befindet sich der internationale Flughafen von Nizza Côte d’Azur in unmittelbarer Nähe. Über Nizza ist Monaco täglich mit den wichtigsten Hauptstädten Europas verbunden.

Wer gleichzeitig mit der Anreise ein tolles Ereignis erleben möchte, der kann ab Nizza die Reise mit dem Hubschrauber fortführen. In nur sieben Minuten können Sie auf diesem Wege den Hubschrauber-Flugplatz von Monaco, direkt am Meer gelegen, erreichen.

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Anreise mit dem Zug. Mit dem TGV benötigt man ab Paris ungefähr fünfeinhalb Fahrtstunden bis nach Monaco.

Auch eine Anreise mit dem Auto gestaltet sich dank europäischem Autobahnnetz sehr einfach. Nur 8 Kilometer liegt Monaco von der Autobahn entfernt und wird durch die optimale Verkehrsinfrastruktur auf diese Weise mit Frankreich, Spanien, Italien, der Schweiz, Deutschland, den Beneluxstaaten, Österreich und England verbunden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Bei Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese. Mehr in unserer Datenschutzrichtlinie lesen. weitere Informationen