Boot mieten > Ostsee

Boot mieten an der Ostsee

43492 Bewertungen

Segelboot chartern Bavaria Yachts C57 Style, Sonwik Marina, Ostsee - Flensburg

Segeln Sie mit der C57 Style auf Ihre ganz eigene Art in Flensburg


Segelboot Bavaria Yachts C57 Style (2018) 17 m

Skipper im Preis inbegriffen

4 Kabinen 4 Bäder 4 Plätze 4 Kojen Sonwik Marina (Ostsee - Flensburg)
ab 213 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern Hanse Yachts  311, Marina Kröslin, Ostsee - Usedom

Schönes Segelboot von Hanse Yachts in Usedom


Segelboot Hanse Yachts 311 (2002) 9,45 m

Mit oder ohne Skipper

2 Kabinen 1 Bad 6 Plätze 6 Kojen Marina Kröslin (Ostsee - Usedom)
ab 119 € /Tag
Boot ansehen
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
- 15%
Segelboot chartern Bavaria  31 Cruiser (2Cab), Marina Lauterbach, Ostsee - Rügen

Mieten Sie dieses Segelboot, um die Strände von Rügen zu entdecken.


Segelboot Bavaria 31 Cruiser (2Cab) (2008) 9,60 m

ohne Skipper

2 Kabinen 1 Bad 4 Plätze 4 Kojen Marina Lauterbach (Ostsee - Rügen)
ab 143 € 121 € /Tag
Boot ansehen
Motorboot chartern Finnmaster T6, Hafen Baltic Bay, Ostsee - Kiel

Genießen Sie einen Segeltörn auf diesem 6 m langen Boot


Motorboot Finnmaster T6 (2020) 6 m

ohne Skipper

1 Kabine 6 Plätze 2 Kojen Hafen Baltic Bay (Ostsee - Kiel)
ab 370 € /Tag
Boot ansehen
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Segelboot chartern Bavaria Cruiser 46, Hafen Niro Petersen, Ostsee - Flensburg

Genießen Sie einen Segeltörn auf diesem 14.24 m langen Boot

Segelboot Bavaria Cruiser 46 (2019) 14,24 m

Mit oder ohne Skipper

4 Kabinen 3 Bäder 9 Plätze 9 Kojen Hafen Niro Petersen (Ostsee - Flensburg)
ab 257 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern Bavaria Cruiser 46, Yachthafen Hohe Düne, Ostsee - Rostock

Verbringen Sie einen unvergesslichen Urlaub auf der Cruiser 46

Segelboot Bavaria Cruiser 46 (2018) 14,24 m

Mit oder ohne Skipper

4 Kabinen 3 Bäder 9 Plätze 9 Kojen Yachthafen Hohe Düne (Ostsee - Rostock)
ab 257 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern Hanse 455, Hafen Niro Petersen, Ostsee - Flensburg

Entdecken Sie die Küste von Flensburg auf Ihrem Segelboot 455

Segelboot Hanse 455 (2018) 13,95 m

Mit oder ohne Skipper

4 Kabinen 2 Bäder 10 Plätze 8 Kojen Hafen Niro Petersen (Ostsee - Flensburg)
ab 257 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern Bavaria Bavaria Cruiser 37 (3 cab), Hafen Breege, Ostsee - Rügen

11.3 m langes Segelboot im Hafen Hafen Breege zu vermieten


Segelboot Bavaria Bavaria Cruiser 37 (3 cab) (2014) 11,30 m

Mit oder ohne Skipper

3 Kabinen 1 Bad 8 Plätze 8 Kojen Hafen Breege (Ostsee - Rügen)
ab 164 € /Tag
Boot ansehen
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Segelboot chartern Jeanneau Sun Odyssey 389, Hafen Breege, Ostsee - Rügen

Schönes Segelboot der Marke Jeanneau im Hafen Hafen Breege

Segelboot Jeanneau Sun Odyssey 389 (2016) 11 m

Mit oder ohne Skipper

3 Kabinen 1 Bad 8 Plätze 8 Kojen Hafen Breege (Ostsee - Rügen)
ab 178 € /Tag
Boot ansehen
Segelboot chartern Hanse 315, Hafen Niro Petersen, Ostsee - Flensburg

Entdecken Sie die Küste von Flensburg auf Ihrem Segelboot 315

Segelboot Hanse 315 (2017) 9,62 m

ohne Skipper

2 Kabinen 1 Bad 6 Plätze 6 Kojen Hafen Niro Petersen (Ostsee - Flensburg)
ab 121 € /Tag
Boot ansehen
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)

Ein Boot mieten an der Ostsee

Finden Sie bei Nautal Mietboote an der Ostsee, mit und ohne Skipper. Segelboote, Katamarane, Motorboote und mehr an der Ostsee und an vielen anderen Orten. Stornierung oder flexible Umbuchung bis 15 Tage vor dem Check-in ist bei ausgewählten Booten möglich. 

Entdecken Sie den Charme der Ostsee von einem Boot aus. Aus dieser besonderen Perspektive eröffnet sich Ihnen die faszinierende Vielfalt des Segelreviers. Mieten Sie bei Nautal ganz einfach ein Boot und erkunden Sie traumhafte Küstenabschnitte, idyllische Buchten und reizvolle Hafenstädte. Die Ostsee, die auch als Baltische See oder Baltisches Meer bezeichnet wird, ist ein europäisches Binnenmeer. Sie gilt als das größte Brackwassermeer der Erde und lockt jährlich tausende Segelbegeisterte an. Nicht verwunderlich, denn die Ostsee bietet allerhand abwechslungsreiche Ausflugsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Häfen zu jeder Jahreszeit. Erleben Sie das einzigartige maritime Flair mit einem Boot an der Ostsee!

Was kostet es, ein Boot an der Ostsee zu mieten?

Die Miete eines Bootes an der Ostsee kostet in der Nebensaison ab 100 € pro Tag und 700 € pro Woche.  In der Hochsaison beträgt der Preis für die Miete eines Bootes an der Ostsee ab 140 € pro Tag und ab 1.198 € Euro pro Woche. Je nach Größe und zusätzlicher Ausstattung des gemieteten Bootes werden Sie mehr oder weniger bezahlen müssen. Was bei Ihrer Bootsmiete alles im Preis inbegriffen ist, finden Sie im Profil des jeweiligen Boots.

Kann man ein Boot an der Ostsee mit oder ohne Skipper mieten?

Die Miete eines Bootes an der Ostsee mit Skipper ist ideal, wenn Sie die schönsten Orte der Gegend kennenlernen und die Fahrt einfach nur genießen möchten. Sie können Boote an der Ostsee ohne Skipper mieten, wenn Sie den entsprechenden Bootsführerschein besitzen oder Boote angeboten werden, für die kein Führerschein erforderlich ist. Natürlich macht es am meisten Spaß, selbst der Kapitän des eigenen Bootes zu sein.

Wie ist das Klima an der Ostsee?

An der Ostsee ein Boot zu chartern ist zu jeder Jahreszeit lohnenswert. Besonders schön ist ein Urlaub auf dem Wasser im Sommer, also wenn es etwas wärmer ist. Wann sollte man genau ein Boot an der Ostsee mieten? Das hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Wer schwimmen und baden möchte, der kommt in den Sommermonaten her. Dann liegen die Temperaturen bei 14 ºC bis 22 ºC und man kann vom Boot aus direkt ins Meer springen. Doch auch im Winter ist die Ostsee unvergleichlich schön und es locken niedrige Preise.

Was kann man mit einem Boot an der Ostsee erleben?

Die Ostsee in Nordosteuropa ist riesig. Der deutsche Teil erstreckt sich über Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern bis hin zu Regionen in Dänemark, Estland, Finnland, Lettland, Litauen, Polen, Russland und Schweden. In jeder dieser Regionen ist es günstig, ein Boot zu mieten. Warum also nicht Ihr Lieblingsboot an der Ostsee mieten, den Urlaub planen und losschiffen? Auch die schönsten Inseln der Ostsee lassen sich am besten von einem Boot aus erkunden. Erleben Sie den Zauber der Ostinseln und traditionsreichen Städten wie Rügen, Flensburg oder Rostock

Die Ostseeküste gehört zweifellos zu den schönsten und meist befahrenen Boots-Revieren Europas. Gemütliche Fischerhäfen und mondäne Stadt-Liegeplätze für Ihr Boot wechseln sich einander ab. Die Ostsee ist ein teilweise bis zu 450 Meter tiefes Binnenmeer, das vor allem auf Segler eine große Anziehungskraft auswirkt. Dabei spielt insbesondere die große Vielfalt an kleineren und größeren Inseln, die am besten mit einem gecharterten Boot erreicht werden können, eine bedeutende Rolle. Darunter fallen beispielsweise Usedom, Rügen, Fehmarn, Seeland, Gotland und Ösel. Zudem sind die einzelnen Häfen häufig nicht weit voneinander entfernt. 

Ist Ihnen danach, Städte vom Meer aus zu besuchen, so legen Sie Kurs auf Kiel, Rostock, Lübeck oder Stralsund. Diese Orte im Norden Deutschlands haben alle ihren eigenen Flair und eignen sich besonders, um angefahren zu werden. Außerdem sind Sie rasch von einem Ort zum nächsten gelangt und sehen jeden Tag etwas Neues. 

Im Westen schneiden die Flensburger und Kieler Förde weit ins Landesinnere. Wenn Sie Flensburg ansteuern, können Sie die Altstadt dieses historischen Städtchens direkt von Bord Ihres Bootes bestaunen. Einen Tagestrip vor der deutschen Küste entfernt liegt dann die dänische Südsee mit ihrer traumhaften Inselwelt. Entdecken Sie die Insel-Vielfalt des Landes nördlich von Deutschland! Die beliebtesten Törns in der Ostsee führen rund um eine Insel, Möglichkeiten dafür gibt es genug. Suchen Sie sich eine Route aus, welche Ihnen passt und segeln Sie los! 

Mit einem gecharterten Boot wird besonders gern rund um die dänische Insel Fünen gesegelt – ein Törn, der in wenigen Tagen zu schaffen ist. Sie können sich aber genauso gut zwei Wochen Zeit lassen und immer noch Neues entdecken. Für einen Törn mit einem gecharterten Boot rund um Seeland, Dänemarks größte Ostseeinsel, sollten Sie mindestens zwei Wochen einplanen. Dabei sollten Sie auf jeden Fall einen Abstecher in die quirlige Metropole Kopenhagen machen.

Wenn Sie etwas weiter fahren möchten, so können Sie auch Polen oder Schweden ansteuern. In wenigen Tagen segeln, je nach Wind und Wetter, erreichen Sie zum Beispiel Gdansk oder Stockholm. Beide Städte bieten historische wie auch moderne Sehenswürdigkeiten, welche sich allemal lohnen zu entdecken. Besonders die schwedische Küste südlich der Hauptstadt Stockholm ist wunderschön und größtenteils unbewohnt. Suchen Sie sich Ihre Route aus und fahren Sie Buchten und Strände an, auf der Sie ganz im Frieden der Natur sind. So geht entspannen ganz leicht. 

Welches sind die beliebtesten Häfen in der Ostsee?

 Zu den wichtigsten Häfen der Ostsee gehören:

  • Marina Grossenbrode
  • Stettin
  • Yachthafen Heiligenhafen
  • Ancora Yachthafen
  • Basis Barth
  • Marina am Ryck


Wie erfolgt die Anreise an die Ostsee?

An die Ostsee kommen Sie am leichtesten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Hierfür eignet sich der Zug besonders gut. Gebiete in Deutschland, Dänemark, Polen und Litauen können oft ohne Umsteigen erreicht werden, je nachdem von wo aus Sie Ihre Reise beginnen. Wenn Sie in Schweden oder Finnland ins Meer stechen möchten, so können Sie via Flugweg den Hafen Ihrer Wahl ansteuern. Stockholm und Helsinki, die jeweiligen Hauptstädte, sind besonders leicht zu erreichen und auch super mit den Küstenregionen verbunden. Die Reise mit dem Bus an die Küste ist oftmals auch eine günstigere Möglichkeit zu Ihrem gemieteten Boot zu gelangen.
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese. Mehr in unserer Datenschutzrichtlinie lesen. weitere Informationen