Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Boote > Kroatien > Split und Hvar > Port Trogir

Boot mieten in Port Trogir

426 Boote

Boot mieten in Port Trogir - Wissenswertes

Die Inseln von Mitteldalmatien, welche von Trogir einfach zu erreichen sind, überzeugen mit atemberaubender Natur und üben auf viele Segler eine geradezu magische Anziehungskraft aus. Nicht ohne Grund zieht es jedes Jahre eine große Anzahl von Besuchern an die kroatische Adriaküste. Am besten erforschen Sie diese vom Wasser aus. Das Chartern von Booten in Kroatien ist einfach und Ihnen steht zudem eine große Auswahl an unterschiedlichen Booten zur Verfügung. Mieten Sie ein Boot in Port Trogir und entdecken Sie auf Ihrer privaten Kreuzfahrt türkisfarbene Buchten, traumhafte Sand- und Kiesstrände, charmante Küstenstädte mit historischen Denkmälern sowie eine Fülle an guter Unterhaltung, regionalen Spezialitäten und herzlichen Gastgebern. Genießen Sie die ausgesprochen gut entwickelte nautische Infrastruktur, hervorragende Häfen und Ankerplätze.  

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für Ihren Bootscharter ab Port Trogir

Viele Segler bzw. Bootsfahrer sind in Mitteldalmatien mit eigenen Booten unterwegs. Die Zahl derer, die ihr Boot beispielsweise in Port Trogir mieten, ist jedoch höher. Chartern Sie ein Segelboot, Katamaran, Motorboot oder eine Yacht mit oder ohne Skipper. Die Auswahl ist großartig und vielfältig, was ebenfalls darauf zurückzuführen ist, dass Kroatien schon seit einigen Jahren zu einem der führenden Chartermärkte weltweit gehört.

Die kroatische Adria rund um die Stadt Trogir bietet neben einer atemberaubenden zerklüfteten Küstenlinie mit vielen einsamen Buchten und Stränden sowie vielen kleinen und großen Inseln, eine Vielzahl an abwechslungsreichen Naturkulissen und ein großartiges Angebot an regionaler Gastronomie gepaart mit jahrtausendealter Geschichte und einem wertvollem kulturellen Erbe. Die authentische mediterrane Stimmung in den kleinen malerischen Küstenorten und die vielen geschützten Buchten machen die Region zu einem wahren Paradies für Nautiker.

Zu einem Highlight, das Sie während Ihrer Bootstour auf keinen Fall verpassen sollten, gehört zweifelsohne die sogenannte Blaue Grotte auf der Insel Biševo. Dabei handelt es sich um ein geomorphologisches Naturphänomen, welches sich in einem einzigartigen Naturschauspiel von Licht und Farbe präsentiert. 

Nur wenige Kilometer vom Flughafen Split entfernt liegt Trogir. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannte Altstadt Trogirs ist eine wahre Schatzkammer mit Kunstwerken von unschätzbarem Wert. Besuchen Sie auf einem Ihrer Landgänge die atemberaubende St.-Laurentius-Kathedrale, welche zwischen dem 13. und 15. Jahrhundert erbaut wurde. Besonders beeindruckend ist auch das Hauptportal von Meister Radovan. Machen Sie einen Spaziergang über die belebten Plätze und durch die Gassen in der Altstadt Trogirs. Mit ihren verwinkelten Gassen und den einladenden Restaurants ist die Stadt ein optimaler Einstieg und Ausgangspunkt für Ihren Törn. Denn hier können Sie in Richtung Süden segeln. Split und die vorgelagerten Inseln Hvar, Brač  und Korcula sind nur einige der vielen Ziele, die Sie ansteuern können. 

Wenn Sie sich vor Ihrer Abfahrt kulinarisch verwöhnen lassen möchten, können Sie in einem der vielen gemütlichen Restaurants wie dem Bocel in der Marina Trogir einkehren und köstliche Fischgerichte probieren.

Segeln Sie zur Insel Brač und genießen Sie einen wunderbaren Ausblick auf das Goldene Horn, ein paradiesischer Strand aus feinen Kieselsteinen. Legen Sie dort für ein paar Stunden an und erkunden Sie die Insel auf deren höchsten Gipfel Vidova Gora auf fast 800 Metern. Dieser Aussichtspunkt gehört zu den schönsten der Adria. 

Klima und Wetterbedingungen in Port Trogir

Wie zu erwarten ist das Klima in Kroatien mild und angenehm. Während der Sommersaison erreicht das Thermometer Temperaturen zwischen 27° und 29° C. Die Windverhältnisse sind im Sommer in der Regel zwar ideal für Segelanfänger, sollten aber vor allem weiter seewärts nicht unterschätzt werden. Der Wind aus dem Süden, auch als Yugo bekannt sowie der Nordostwind Bora, der vorwiegend am Velebitski Kanal weht, können gelegentlich und unerwartet ganz plötzlich die Richtung ändern. Der Wind Bora kann im Sommer Windstärken von bis zu 75 Knoten erreichen.

Tipps für Ihre Anreise nach Port Trogir

Die Halbinsel Split verfügt über einen eigenen Flughafen, welcher sich in unmittelbarer Nähe zur Stadt Trogir befindet. Wenn Sie einen längeren Urlaub in Kroatien planen, haben Sie auch die Möglichkeit mit dem Auto anzureisen. Von München aus führt die kürzeste Strecke über Salzburg, Villach, Ljubljana und Zagreb. Bis Trogir sind es dann noch gut 380 km Fahrt.

Kundenbewertungen zu Port Trogir

47 Bewertungen

Alle Bewertungen

Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.