Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen

Lohnt es sich ein Hausboot in Frankreich zu mieten?

Gutes Essen, edle Weine und ein von Leichtigkeit bestimmtes Lebensgefühl prägen Frankreich. Um dieses Land in seiner vollen Schönheit zu erleben, ist es eine gute Idee, mit einem Hausboot auf den zahlreichen Flüssen und Kanälen Frankreichs unterwegs zu sein. Wenn Sie ein Hausboot mieten in Frankreich, können Sie sich sicher sein, dass es keine Rolle spielt, für wie viele Personen Sie ein Hausboot chartern möchten. Dies liegt in erster Linie daran, dass die in Frankreich üblichen Hausboote über viel Platz verfügen. Wenn Sie Ihren Urlaub mit einem Hausboot auf den wunderschönen Wasserstraßen Frankreichs dahingleiten, können Sie sich darauf freuen, dass ein Tag nie dem anderen gleicht.

Der Canal du Midi (UNESCO-Weltkulturerbe) ist der Klassiker für Hausboot-Touren in Frankreich. Von Somail aus können Sie zu der Tour auf dem Kanal starten. Hier erwartet Sie ein angenehm warmes, mediterranes Klima. Unterwegs können Sie angeln, baden oder auch eine Radtour unternehmen. Sehenswert entlang des Kanals sind das Schloss in Argeliers, die archäologischen Ausgrabungen Oppidum Ensérunnes und die wunderschöne Stadt Béziers mit der Pont Vieux, Schleusentreppe Fonserannes und viele historische Gebäude. Die meisten Schleusen funktionieren auf dem Kanal elektrisch. Auch für Anfänger ist das Revier geeignet.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Frankreich, die man mit dem Hausboot erkunden kann?

Idealer Startpunkt für die Tour auf dem Fluss Doubs (Rhein-Rhone-Kanal) im Jura ist die wunderschöne Stadt Dole. Von hier aus führt die Tour durch herrliche, unberührte Naturlandschaften. Unterwegs können Sie auf dem gemieteten Boot kochen und die Sonne an Deck genießen. Sehenswert sind die berühmten Höhlen Grottes d’Osselles, die Zitadelle Baume les Dames und die bezaubernde Stadt Besançon. Für das Befahren des Doubs ist etwas Erfahrung hilfreich.

Egal, in welcher Region Frankreichs Sie auf einem Hausboot eine erholsame Zeit verbringen, Sie beobachten von Ihrem Hausboot eine spektakuläre Natur und genießen diese ausgiebig. Imposante Schlösser, weitläufige Hügellandschaften und malerische Dörfer sind nur einige der Highlights, die Sie erwarten, wenn Sie in Frankreich ein Hausboot leihen. Durch die zauberhafte Umgebung ist ein Tag auf einem Hausboot in Frankreich ein sinnliches Erlebnis und bringt Ihnen dieses Land näher. Machen Sie sich keine Sorgen darüber, dass Ihre Familie unter Umständen nicht genug Platz auf einem Hausboot hat, denn für wie viele Personen ein Hausboot ausreicht, ist dank des üppigen Platzangebotes der Hausboote in Frankreich nicht wichtig. Von den vielen Flüssen und Wasserstraßen, auf denen Sie in Frankreich eine abwechslungsreiche Zeit haben können, sind die folgenden die schönsten:

Unterwegs mit dem Hausboot in der Carmargue

Von der mittelalterlichen Stadt Aigues Mortes aus können Sie auf dem Canal du Rhone à Sète mitten durch das Naturschutzgebiet Carmargue schippern. In Aigues Mortes sollten Sie sich die historische Stadtmauer und das steinerne Stadttor ansehen. Vom gemieteten Boot aus sind die weißen Pferde und die Flamingos zu sehen. Der Kanal verläuft parallel zur Mittelmeerküste. Viele traumhafte Sandstrände sind zu Fuß oder mit dem Rad erreichbar. Lohnenswert ist die Fahrt über den See Etang de Thau. Aufgrund der wenigen Schleusen ist die Tour ideal für Einsteiger. Wer lieber ein Hausboot in Deutschland mieten will und von dort die Reise nach Frankreich starten möchte, kann dies natürlich auch tun.

Wann ist die beste Jahreszeit um ein Hausboot in Frankreich zu mieten?

Frankreich ist riesig und seine unterschiedlichen Landschaften – Küsten, Ebenen und Berge – sorgen für unterschiedliche Klimata. Aber das macht es ja gerade so spannend, hier ein Hausboot zu mieten. In Frankreich auf dem Hausboot wird es niemals langweilig! 
Generell lassen sich 4 Zonen unterscheiden:

  • Der Norden: Milde Winter und mäßig warme Sommer
  • Die Berge: Alpines Klima und kühlere Winter und Sommer
  • Die Atlantikküste und das aquitanische Becken: Gemäßigte und mediterrane Klimazonen und warme, sonnige Sommer
  • Der Süden: Subtropische Temperaturen sowie heiße und trockene Sommer


Unabhängig davon, für wie viele Personen Sie ein Hausboot in Frankreich chartern möchten, Sie können von einer großen Auswahl an Hausbooten ausgehen. Auf einem Hausboot in Frankreich ist jeder Tag ein Tag, der unvergesslich ist.

Boot mieten > Hausboote > Frankreich

Hausboot mieten in Frankreich

1725 Hausboote zu chartern

25769 Bewertungen

Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Der Preis hängt von Saison und Dauer der Vermietung ab Preis ansehen (Datum wählen)
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.