Boote und Yachten einfach und preisgünstig mieten

Hausboot mieten an der Müritz

1-20 von 160

Bewertungen unserer Kunden

25 Bewertungen

  • Das Restaurant Frosch

    Rico S. mietete ein/e Modell 1200K3

    Bewertet am 16.10.2017

Kundenbewertungen zu Müritz

25 Bewertungen

  • Das Restaurant Frosch
    Bewertung

    mietete ein/e Modell 1200K3

    Bewertet am 16.10.2017

  • Marina Wolfsbruch
    Bewertung

    mietete ein/e Other Hausboot 2 Kab.

    Bewertet am 19.07.2017

  • Waren-Müritz
    Bewertung

    mietete ein/e Modell 1500

    Bewertet am 06.10.2016

  • Es wurde kein Kommentar eingegeben
    Bewertung

    mietete ein/e Modell 1000

    Bewertet am 10.08.2016

  • Es wurde kein Kommentar eingegeben
    Bewertung

    mietete ein/e Modell 1000

    Bewertet am 27.06.2017

Alle Bewertungen

Wissenswertes für Ihren Hausboot-Urlaub an der Müritz

Ein Hausbooturlaub ist so vielfältig und individuelle wie Ihre Interessen und Bedürfnisse und eben auch so spannend, wie Sie ihn letztlich gestalten. Mit einem Hausboot an der Müritz können Sie sich sich sowohl auf einen Abenteuerurlaub als auch auf eine Bildungsreise durch traditionsreiche Städte Deutschlands begeben. Gestalten Sie Ihren Hausboot-Urlaub aktiv mit vielfältigen Wassersportaktivitäten oder lehnen Sie sich zurück, denn im Hausboot-Tempo unterwegs zu sein, heißt Zeit zu haben. Packen Sie Ihre Familie und Freunde ein und schaffen Sie gemeinsam wunderschöne Erinnerungen an Ihre Zeit auf dem Wasser. Mieten Sie sich einfach ein Hausboot an der Müritz.


Marinas und Häfen für Ihren Hausbootcharter an der Müritz 

Die Müritz ist mit 27 Kilometern Länge und 117 km² Wasseroberfläche der größte See der Mecklenburgischen Seenplatte. Da es hier keine Schleusen und nur wenige Brücken gibt, sind die Großseen ein ideales Hausbootrevier.
Hausboote mieten können Sie in vielen der Marinas und Häfen an der Müritz. 

  • Marina Eldenburg
  • Hafen Rechlin
  • Marina Wolfsbruch
  • Marina Buchholz
  • Himmelpfort
  • Plau am See
  • Lübz
  • Stadthafen Waren
  • Rheinsberg
  • Hafen Klink
  • etc.


Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Hausboot-Urlaub an der Müritz

Ein guter Startpunkt für Ihren Urlaub mit einem gemieteten Hausboot könnte die touristische Hauptstadt Waren am Nordufer der Müritz sein. 

Waren ist eine kleine Stadt mit rund 20.000 Einwohnern. Der Ort besitzt jedoch einen Bahnhof, welcher die Anreise erleichtert und den schönen Ort zum optimalen Startpunkt für eine Hausboot-Tour macht.  Dank der vielen renovierten Fachwerkhäuser lädt die bezaubernde Altstadt zu einem gemütlichen Bummel ein. Von vielen Touristen wird der Ort vor allem während der wärmeren Monate im Jahr aufgesucht. Wenn Sie in Waren sind, ist ein Stadtbummel entlang der belebten Strandpromenade sehr empfehlenswert. Dort befinden sich vielerlei Grünflächen, Cafés und Restaurants. Das regionale Zentrum ist insbesondere für Wassersportler sowie für Radfahrer und Naturliebhaber eine schöne Anlaufstelle.

Entdecken Sie den Müritz-Nationalpark mit dem Hausboot und erkunden Sie die Natur hautnah am Ostufer der Mecklenburgischen Seenplatte, das sich von Waren bis Rechlin-Nord erstreckt! Hier können Sie Seeadler, Kraniche, Hirsche, Fischotter und viele weitere Tiere in freier Natur beobachten. Umgeben von einmaliger Natur, von Wäldern, Seen und Mooren, können Sie in dieser einmaligen Kulisse die Sorgen des Alltags vergessen. Falls das Wetter mal nicht so mitspielt, lohnt sich ein Besuch des „Müritzeum“. Dort kann man im wahrsten Sinne des Wortes in die Müritz eintauchen, zum Beispiel mit einem ferngesteuerten U-Boot mit Kamera durch einen echten See fahren oder Vogelstimmen zuordnen. Ein idealer Landtag für die Familien mit Kindern.

Die südliche Müritz hat bis auf Röbel wenig urbanes Leben zu bieten. Der kleine und ebenso beliebte Ort Röbel verfügt über einen wunderschönen Yachthafen, der im Jahr 2003 völlig neu gestaltet wurde. Er zählt definitiv zu den Hightlights unter den Anlegestellen an der Müritz. Die Modernisierung des Yachthafens umfasste auch Bereiche der Innenstadt und die bekannte Müritz-Therme, ein beliebtes Freizeitbad, das Bade-Spaß garantiert. Röbel hat sich damit in einen richtig schönen Urlaubsort verwandelt. Der Ort liegt am Ende einer wundervollen Bucht, die sich fjordartig im Gebiet der Müritz erstreckt. Die Bucht eignet sich perfekt für eine Bootstour mit einem kleineren Hausboot und ist besonders bei Familien mit kleinen Kindern beliebt, die hier ihren Sommerurlaub verbringen. Wenn Sie sich nach Ruhe und Entspannung umgeben von einer traumhaften Naturkulisse sehnen, lohnt sich ein Besuch des Ortes alle mal! Für alle, die sich im Urlaub auch aktiv betätigen möchten, ist eine Radtour entlang des Müritz-Rundwegs, der sich mit einer Länge von ungefähr 100 Kilometern rund um die Müritz erstreckt, genau das richtige. Egal was Sie suchen, ein Hausboot-Urlaub an der Müritz bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten unvergessliche Urlaubs-Erinnerungen zu sammeln.

Ein weiterer Ort, den Sie während Ihres Hausboot-Urlaubs auf keinen Fall verpassen sollten, ist das atemberaubende Städtchen Malchow. Die Altstadt Malchows befindet sich auf einer Insel inmitten des Malchower Sees. Sie ist jedoch an zwei Stellen mit dem Festland verbunden. Aufgrund der sehr guten Verkehrsanbindung, gewinnt Malchow als touristischer Ort immer mehr an Bedeutung. Der Ort liegt an der Verbindung zwischen Plauer See und Kölpinsee, welcher direkt in die Müritz mündet. Der 2008 fertiggestellt Stadthafen befindet sich an einer  Drehbrücke und eignet sich gut als Startpunkt für einen tollen Spaziergang entlang der schönen Hafenpromenade. Doch Malchow bietet noch mehr: Besuchen Sie zum Beispiel das DDR-Museum im alten Film-Palast und tauchen Sie in den DDR-Alltag ein. Wer es ein wenig bunter mag, der kann auch den Schmetterlingspark besuchen, der nur 7 km von Malchow entfernt liegt. Einfach bezaubernd, in welch tollen Farben die bunten Falter schimmern!
Wem es am Ende seines Urlaubes dann doch etwas zu einsam an der Mecklenburgischen Seenplatte wird, der kann auch noch ein paar Tage Berliner Großstadtdschungel anhängen.

Klima- und Wetterverhältnisse an der Müritz

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub auf einem Hausboot an der Müritz ist wie in fast allen Regionen Deutschland der Sommer, da die Klimaverhältnisse an der Müritz besonders mild sind und ab Juni erwärmte Wassermassen im gesamten Gebiet zum Baden einladen. Zu dieser Jahreszeit wehen überwiegend Westwinde, die auf der Wasseroberfläche für kurze aber steile Wellen sorgen. Der steile und kurze Wellengang, der gelegentlich für über einen Meter hohe Wellen sorgen kann, birgt insbesondere für kleinere Hausboote Risiken. Die östlichen Lage der Müritz sorgt dafür, dass die Region durch ein kontinentales Klima begünstigt wird. Das bedeutet, dass es während der Sommermonate oftmals wärmer und im Winter hingegen kälter als in Westdeutschland ist. In der gesamten Region der Mecklenburgischen Seenplatte muss mit immer mal wieder auftretendem Regen und Gewittern gerechnet werden. Bei sich anbahnendem Regenwetter halten Sie sich vorzugsweise immer in Ufernähe auf. 

Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.