Die besten Urlaubsziele für 2021

Schönste Orte um ein Katamaran zu mieten in 2021

Was sollte man beachten, wenn man einen Katamaran mieten möchte?
Ein Katamaran ist eine sehr komfortable Möglichkeit für einen Bootsurlaub. Durch die 2 Schwimmkörper befinden sich die Kabinen nicht direkt nebeneinander, dadurch hat man auf einem Katamaran mehr Privatsphäre. Typisch sind die Netze im vorderen Bereich, in denen man gemütlich liegen kann. Durch den geringen Tiefgang kann man auch im Flachwasser gut fahren und merkt den Wellengang kaum.
Wie viel kostet es einen Katamaran zu mieten?
Ein Katamaran hat mindestens 3 Kabinen und ist daher etwas teurer als ein Segelboot. Der Wochenpreis liegt bei ca. 1.500€ in der Nebensaison, größere Modelle kosten ohne Skipper bis zu 16.000€ pro Woche in der Hochsaison. Bei einem Vollcharter mit Skipper und Crew kann der Preis auch auf bis zu 25.000€ pro Woche steigen, die Katamarane sind dann natürlich entsprechend luxuriös. Vereinzelt gibt es auch Katamarane als Tagescharter, z.B. auf Mallorca und Ibiza.
Was ist bei der Anmietung eines Katamaranes inbegriffen und welche Nebenkosten kommen noch hinzu?
Üblicherweise gibt es bei Katamaranen einen Grundpreis und eine Pauschale für die obligatorischen Nebenkosten. Hier sollten Sie genau hinschauen, ob nur die Endreinigung enthalten ist oder auch Bettwäsche, Handtücher und ein Motor fürs Beiboot. In Kroatien und Griechenland ist der "Transit Log" obligatorisch und beeinhaltet die Endreingung und Bettwäsche, oft auch Handtücher und W-Lan. Weitere Kosten sind natürlich die Liegegebühren in den Häfen, die je nach Bootsgröße, Hafen und Land sehr unterschiedlich ausfallen können. Für Benzin und Frischwasser können noch 200-400€ pro Woche anfallen.
Braucht man für einen Katamaran einen Bootsführerschein?
Generell brauchen Sie in fast allen Ländern den Sportbootführerschein-See oder den SKS (ab 45 Fuß), wenn Sie einen Katamaran mieten möchten. In Kroatien brauchen Sie außerdem den Funkschein. In Frankreich und in der Karibik können Sie ohne Bootsführerschein mieten, ausschlaggebend ist hier der "nautische Lebenlauf", also Ihre bisherige Erfahrung, die Sie meist einfach in einer Tabelle angeben können. Wenn Sie keinen Bootsführerschein haben, können Sie einfach einen Skipper hinzubuchen. Viele Katamarane haben vorne im Bug extra 2 Skipperkabinen, sodass die 4 Doppelakabinen für die Gäste frei bleiben.
Wo kann man am besten einen Katamaran mieten?
Katamarane sind ideal für einen Urlaub in der Karibik, der geringe Tiefgang ist ideal zum Schnorcheln und Baden. Martinique, Bahamas, die British Virgin Islands und viele andere Reviere sind typisch für einen Urlaub mit dem Katamaran, aber auch in Griechland, Sardinien, Kroatien und den Balearen sind Katamarane sehr gefragt. Geben Sie bei Nautal einfach Ihr Lieblingsziel ein und wir schicken Ihnen ein Angebot.

Wohin soll's gehen?

Auf dem Wasser ist Urlaub einfach am Schönsten, entdecken Sie einsame Strände und versteckte Buchten.

Warum einen Katamaran mieten?

Ein Katamaran ist eine sehr komfortable Option für einen Bootsurlaub. Sie bieten mehr Privatsphäre, da durch die zwei Rümpfe die Kabinen nicht so nah beieinander liegen. Die typischen Netze am Bug sind ideal, um sich zum Sonnenbaden, Ausruhen oder Spielen hinzulegen. Durch ihren geringen Tiefgang können sie in flache Häfen einfahren und können wellenbedingte Bewegungen reduzieren, was bei Seekrankheit hilft. 

Wie viel kostet eine Katamaranmiete?

Die Preise für einen Katamaran-Charter hängen von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. dem Zielort, von dem aus Sie segeln möchten, der Ausstattung des Bootes und dem, was für Ihren Segelurlaub inbegriffen sein soll.  Die Eigentümer der Katamarane entscheiden, ob diese für Tages- oder Wochencharter zu mieten sind. Abhängig von den oben genannten Faktoren können Sie einen Katamaran-Charter für Ihren Segelurlaub ab $4.000 pro Woche in der Nebensaison und ab $8.000 pro Woche in der Hochsaison finden. Für die Yachtcharter, die eine Tagesmiete anbieten, reichen die Katamaran-Mietpreise von $625 pro Tag in der Nebensaison und von $1.000 pro Tag in der Hochsaison. 

Bei einigen Katamaranen mit obligatorischem Skipper kann dies entweder ein inbegriffener oder zusätzlicher Preis sein, der bei $225 pro Tag beginnt. 
Brauche ich einen Bootsführerschein, um einen Katamaran zu mieten?
Einige Katamarane können mit oder ohne Skipper gemietet werden, abhängig von der Wahl der Vermietung. Um einen Katamaran ohne Skipper zu mieten, benötigen Sie einen gültigen Bootsführerschein. Erkundigen Sie sich beim Bootseigner nach dem Bootsführerschein, der in Ihrer jeweiligen Destination benötigt wird. 

Einen Katamaran mit einem Skipper zu mieten ist eine optimale Wahl, damit Sie sich entspannen können, während der Kapitän sich darum kümmert, das Boot zu den verschiedenen Zielen Ihrer Wahl zu führen. 

Was ist in einem Katamaran-Charter enthalten und mit welchen zusätzlichen Kosten kann ich rechnen?

Jedes Katamaran-Charterangebot hat unterschiedliche Zusatz- und Inklusivkosten. Je nach Angebot des Eigentümers können Dinge wie der Skipper, eine Kaution, Koch und Crew, sowie Wassersportausrüstung wie Schnorchelmasken, Paddelsurf und Kajaks inklusive oder zusätzliche Kosten sein. 

Einige Eigner verlangen eine Kaution, die beim Einchecken bezahlt werden muss. Ebenso kann ein Skipper obligatorisch oder optional sein und je nach Katamaran-Option einen zusätzlichen oder inkludierten Preis haben. Wenn Sie sich entscheiden, ohne Skipper zu segeln, dann können zusätzliche Kosten auch eine Versicherung beinhalten.
Andere obligatorische Extras können eine Endreinigung und das Auftanken nach dem Verleih beinhalten. Fragen Sie den Bootseigentümer, ob er möchte, dass Sie den Treibstoff nachfüllen, bevor Sie das Boot zurückgeben, oder ob er das lieber selbst gegen einen Aufpreis erledigen möchte. Anlegegebühren an der Basis können ebenfalls inbegriffen sein, aber wenn Sie sich entscheiden, an anderen Orten anzulegen, fallen zusätzliche Kosten an. 

Sie können auch Crewmitglieder anheuern, die köstliche Mahlzeiten kochen und Getränke für Sie und Ihre Gruppe zubereiten! Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die sich entspannen und typisches Essen aus der Gegend serviert bekommen möchten. Bei den meisten Katamaranvermietungen wird dies mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. 

Ein weiterer optionaler Aufpreis kann die Wassersportausrüstung sein! Wenn Sie in das wunderschöne blaue Wasser eintauchen wollen, sei es beim Schnorcheln und Entdecken von Meereslebewesen oder beim Paddelsurfen durch Buchten, sprechen Sie mit dem Bootseigner, um zu erfahren, welche zusätzliche Ausrüstung Sie mieten können!

Brauche ich eine Lizenz, um einen Katamaran zu chartern?

Um einen Bareboat-Katamaran zu chartern, benötigen Sie in fast allen Ländern eine Lizenz. Die Vereinigten Staaten, Frankreich und die Karibik verlangen keinen Führerschein, verlangen aber eine "frühere Segelerfahrung". Wenn Sie keine Lizenz haben, können Sie einen Skipper für Ihren Katamaran buchen. Viele Katamarane haben 2 zusätzliche Kabinen im vorderen Teil des Bugs, ideal für Crewmitglieder, so dass 4 Doppelkabinen für die Gäste frei bleiben.

Was sind die besten Katamaran-Charter-Ziele?

Katamarane sind perfekt für einen Urlaub in der Karibik, da ihr flacher Tiefgang ideal zum Schnorcheln und Schwimmen ist. Martinique, die Bahamas, die Britischen Jungferninseln und viele andere Gebiete sind sehr gefragte Ziele für einen Katamaran-Urlaub, aber auch in Griechenland, Sardinien, Kroatien und auf den Balearen ist die Nachfrage nach Katamaranen groß.

Warum sollte ich einen Katamaran mieten?

Das Mieten eines Katamarans ermöglicht es Ihnen, einen unvergesslichen Urlaub mit so vielen Personen zu genießen, wie Sie möchten! Sie können einen Katamaran für einen Familienurlaub mieten, aber Sie können auch einen Katamaran mit Freunden mieten und eine lange Reise zu verschiedenen Orten zusammen genießen! 
Ein Katamaran ist ein perfektes Boot, nicht nur um unglaubliche neue Orte an Land zu entdecken, sondern auch um Zeit auf dem Meer zu verbringen und die interessantesten Orte zu entdecken. Katamarane sind luxuriöse Yachten, auf denen Sie eine Woche voller Abenteuer und täglich neuer Entdeckungen verbringen können, mit Ihrem eigenen privaten Raum und einer riesigen Anzahl von Aktivitäten, die Sie an Bord unternehmen können.

Was sind die besten Ziele, um einen Katamaran zu mieten?

Mit einem Katamaran können Sie sich aussuchen, was Sie auf Ihrer Reise machen möchten! Sie können zu den verstecktesten Plätzen der Insel fahren oder nicht-touristische Strände entdecken. Zwischen den Stränden und neuen Spots können Sie im klaren türkisfarbenen Wasser schwimmen und sich danach in der Sonne aufwärmen. Mit einem Katamaran können Sie im offenen Meer tauchen und schnorcheln und an den zauberhaftesten Plätzen zum Abendessen anhalten. 

Die beliebtesten Ziele für Katamaran Vermietungen sind Italien, Kroatien und türkische Städte wie Bodrum und Marmaris. Griechische Inseln und die Baleareninseln Mallorca und Ibiza wären auch für Katamaran-Charter zu empfehlen. Weitere erwähnenswerte Ziele sind Florida und die Karibik, die immer beliebter werden. Segeln Sie in der Karibik und hüpfen Sie zu den verschiedenen Inseln, die zur Verfügung stehen, wie z.B. die Britischen Jungferninseln oder fahren Sie zu den Bahamas und genießen Sie Ihr Leben im Freien beim Inselhüpfen, wie z.B. Nassau und Great Abaco. 

Was sollte ich beachten, wenn ich einen Katamaran miete?

Im Allgemeinen haben Katamarane zwei Rümpfe, die durch eine zentrale Struktur verbunden sind, wodurch sie flach segeln können. Das flache Segeln hat mehrere Vorteile. Wenn der Wind stark ist und an Geschwindigkeit gewinnt, werden zum Beispiel die Segelflächen nicht reduziert, wie es bei anderen Charterbooten der Fall wäre. Die flachen, hochgezogenen Rümpfe an beiden Enden reduzieren die Reibung im Wasser und verbessern die Gleitfähigkeit des Bootes. Dies ist auch vorteilhaft für alle Segler, die seekrank werden! Dies lässt das Boot weniger schaukeln und macht es daher weniger wahrscheinlich, dass Sie sich seekrank fühlen. 
In einem Katamaran gibt es 4 Ebenen. Kabinen, Salon und Cockpit, der Steuerstand und das Trampolin. Es ist ein sehr luftiges Boot, hell und offen nach außen, was zu seiner luxuriösen Seite beiträgt.
Die Geschwindigkeit eines Katamarans liegt im Durchschnitt bei 6 bis 13 Knoten. Wenn es schließlich um die Navigation des Katamarans selbst geht, werden die Manöver vom Cockpit aus durchgeführt, da Katamarane oft so konzipiert sind, dass sie von einer einzelnen Person gesteuert werden können.

Was sind die beliebtesten Marken für Katamaran-Charter?

Einige der beliebtesten Marken für Katamaran-Verleih sind Lagoon, Fountaine Pajot, Leopard Catamarans und Catana. Sie alle bieten erstklassigen Komfort an Bord. 
Diese Webseite verwendet Cookies. Bei Nutzung der Webseite akzeptieren Sie diese. Mehr in unserer Datenschutzrichtlinie lesen. weitere Informationen