Boote und Yachten einfach und preisgünstig mieten

Katamaran mieten auf Mallorca

1-20 von 78

Bewertungen unserer Kunden

23 Bewertungen

  • The boat was great for a large group, we were 12 adults and had lots of room to move about, sunbathe and party

    Alison K. mietete ein/e Voyage 44

    Bewertet am 02.10.2017

Kundenbewertungen zu Mallorca

23 Bewertungen

  • The boat was great for a large group, we were 12 adults and had lots of room to move about, sunbathe and party
    Bewertung

    mietete ein/e Voyage 44

    Bewertet am 02.10.2017

  • Junio es buena época para ir...buen clima y aún no hay mucha gente. En el tiempo que estuvimos lo mejor la travesía en barco
    Bewertung

    mietete ein/e Voyage 44

    Bewertet am 05.10.2017

  • Las magníficas playas alrededor de la Colonia San Jordi!
    Bewertung

    mietete ein/e Lagoon Lagoon 410 S2

    Bewertet am 31.07.2016

  • Cabrera Restaurant "Da Maria" Cala Serena (Cala D'Or)
    Bewertung

    mietete ein/e Lagoon 440

    Bewertet am 01.11.2016

  • Soller, cala tuent, sa calobra, es trenc, mondrago
    Bewertung

    mietete ein/e Voyage 44

    Bewertet am 14.08.2016

Alle Bewertungen

Katamaran mieten auf Mallorca - Wissenswertes

Genießen Sie das wahre Gefühl von Freiheit und chartern Sie einen exklusive Katamaran auf Mallorca. Die Insel ist etwa 170 km vom spanischen Festland entfernt und mit einer Fläche von 3640 Quadratkilometern die größte der Balearen. Mit einer Küstenlänge von etwa 550 km ist die Insel im Mittelmeer besonders reizvoll. Lassen Sie sich von der Faszination auf einem Katamaran zu segeln anstecken und entdecken Sie Mallorca aus einer unvergleichlichen Perspektive. Tolle Urlaubserinnerungen mit Familie und Freunden sammeln, Spaß haben gepaart mit sportlichen Herausforderungen oder einfach nur Relaxen - mieten Sie einen Katamaran auf Mallorca und erleben Sie wahre Lebensfreude. Sie werden von der Vielfalt der Baleareninsel sowie vom phänomenalen Raumangebot eines Katamarans begeistert sein!

Marinas und Häfen für Ihren Bootscharter auf Mallorca

Die Insel hat eine hervorragende maritime Infrastruktur - perfekt um einen Katamaran Ihrer Wahl zu mieten. Urlaub auf einem gemieteten Katamaran stellt nicht nur eine umweltfreundliche Art des Reisen dar, sondern ist gleichzeitig auch eine aktivere Alternative, die Baleareninsel Mallorca von ihrer schönsten Seite aus zu erkunden. Das abwechslungsreiche Segelrevier eignet sich sowohl für Neulinge, als auch für erfahrene Katamaran-Segler. Ob mit oder ohne Skipper, Sie selbst entscheiden. Mieten Sie einen erstklassigen Katamaran auf Mallorca in einer der folgenden Marinas bzw. Häfen:

  • Puerto de Palma
  • Cala Nova
  • Portocolom
  • Port d’Andratx
  • Can Pastilla
  • S'Arenal
  • Cala Llonga
  • etc.


Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Törn auf einem Katamaran auf Mallorca

Mallorca ist ein optimales Segelrevier sowohl für Einsteiger als auch für Katamaran-Segler mit nautischer Erfahrung. Sie sind sich noch nicht sicher, wo Sie Ihren Törn starten sollen? Das ist wahrlich gar nicht so einfach, da es rund um die Insel viele tolle Häfen sowie ein riesiges Angebot an Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen gibt. 

Wie wäre es, Ihren Törn in einer der schönsten Städte am Mittelmeer, der Inselhauptstadt Palma de Mallorca, zu beginnen? Mieten Sie einen Katamaran im Puerto de Palma und genießen Sie die schöne Aussicht auf die bekannte Kathedrale, die “La Seu” genannt wir, was übersetzt auf Deutsch “das Licht” bedeutet. Sollten Sie in Palma de Mallorca ankommen und noch etwas Zeit haben, statten Sie der Kathedrale unbedingt einen Besuch ab. Auch ein Blick ins Innere ist sehr zu empfehlen. Gleich daneben befinden sich der Palau de l’ Almudaina, ein Palast der dem spanischen König während seines alljährlichen Sommerurlaubs als Amtssitz auf Mallorca dient, sowie die bezaubernde Altstadt mit ihren Bars und Restaurants – alles in fußläufiger Entfernung.

Palmas Reichtum an Kulturschätzen wird Sie begeistern. Denn durch die Herrschaft fremder Eroberer wurde die Kultur der Insel nie zerstört, ganz im Gegenteil, sie wurde immer wieder durch neue Einflüsse bereichert.

Von Plama de Mallorca bietet sich ein Abstecher nach Cabrera, ein Törnziel, das Sie mit Ihrem gecharterten Katamaran auf keinen Fall auslassen sollten. Ein Besuch im nicht mal 30 Seemeilen entfernten Archipel und Nationalpark vor der Südspitze Mallorcas ist demnach äußerst empfehlenswert und angesagt. Dort erwartet Sie Natur pur und ein Sternenhimmel, der zum Träumen einlädt.

Im Naturhafen Puerto de Cabrera an einer der 50 Bojen zu hängen, ist das absolute Kontrastprogramm zur Inselmetropole Palma de Mallorca. Vergessen Sie nicht, vorab einen der wenigen Bojenplätze zu reservieren. Da es sich um ein geschütztes Gebiet handelt, es das Ankern an keiner Stelle des Nationalparkes erlaubt. 

Umsegeln Sie mit dem Katamaran die Nordspitze des Cabrera-Archipels - die Isla Horadada - und genießen Sie die Aussicht auf den schwarz-weiß gestreiften Leuchtturm. Oder steuern Sie Es Caló des Fron an. In der kleinen, westlichen Ausbuchtung von Puerto de Cabrera finden Sie 10 Bojen unterhalb des Kastells. Der Aufstieg ist absolut empfehlenswert, da Sie oben einen fantastischen Rundumblick über Bucht und Einfahrt genießen können. Vor allem aber hat man auf Cabrera bei gutem Wetter eines: ohne Restlicht einen prachtvollen Sternenhimmel! 

Klima und Windverhältnisse auf Mallorca

Das Wetter auf der Baleareninsel besteht leider nicht nur aus strahlend blauem Himmel. Der Aufzug von Tiefs passiert außerhalb der Sommermonate am häufigsten. Ein Phänomen im Frühjahr ist der Seenebel, wenn die schon starke Sonne das kalte Meerwasser zum Verdunsten bringt. Weil die Luft noch recht kalt ist, kondensiert die aufsteigende Luft recht schnell und es entstehen dichte Wolken über dem Meer. Vorsicht ist bei den im Winter drohenden Stürmen geboten, die vor allem an der Nordseite der Insel aufkommen, da Mallorca dort im Einflussbereich des Mistrals liegt. Jedoch sind die Winter kurz und mild, mit einer Durchschnittstemperatur von 12°C.

Die gute Nachricht zum Schluss: Segelsaison ist dank des mediterranen Klimas das ganze Jahr. Frühjahr und Herbst haben angenehme 15 bis 25°C. Das sommerliche Wetter zeigt sich schon im April und zieht sich bis in den Oktober hinein. Das Wetter ist somit meist ideal zum Segeln mit einem Katamaran. Rund um die Insel stellt sich an einem normalen Sommertag meistens ausreichend Segelwind ein, ausgelöst durch thermische Effekte. 

Anreise auf die Insel Mallorca

Jede Art der Anreise hat ihren ganz eigenen Charm. Mit dem Flugzeug erhalten Sie bei gutem Wetter einen ersten Blick auf Mallorca aus der Vogelperspektive. Mit dem Auto sind Sie frei und können zum Beispiel auf dem Weg Halt an einem Ort Ihrer Wahl machen. Oder Sie verlassen kurz vor der spanischen Grenze die Autobahn und genießen die kurvige Fahrt entlang der Steilküste und gelangen über den Grenzübergang Port Bou nach Spanien. Mit dem Schiff, dem authentischsten Transportmittel können Sie, wenn Sie morgens ankommen, den Sonnenaufgang genießen. Weht dazu noch eine sanfte warme Brise, ist die Ankunft perfekt.

Für die meisten Besucher ist das Flugzeug jedoch die beste und einfachste Alternative: Flüge nach Palma de Mallorca werden günstig von vielen Fluggesellschaften aus verschiedenen Orten in ganz Deutschland angeboten. Einmal in Palma angekommen, gelangen Sie mit Bussen einfach und günstig in die verschiedenen Städte der Insel. Fragen Sie uns nach einem Transfer vom Flughafen. Dieser wird von vielen Charterunternehmen gleich mit angeboten.
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.