Die besten Urlaubsziele für 2020

Häufig gestellte Fragen

Was sollte man beachten, wenn man ein Motorboot mieten möchte?
Kleinere Motorboote ohne Kabine werden häufig für Tagescharter angeboten, wenn Sie also ein größeres Motorboot für einen Tag mieten möchten, sollten Sie darauf achten, dass ein Tarif für Tagescharter angeboten wird. Auf Motorbooten sind außerdem maximal 12 Personen erlaubt, der Skipper zählt hierbei mit.
Was kostet es ein Motorboot zu mieten?
Kleine Motorboote mit 15PS für 4 Personen gibt es bereits ab 150€ pro Tag, ein grösseres Motorboot für 12 Personen kann je nach Saison und Land ca. 650€ pro Tag kosten. Motorboote mit Kabinen, auf denen auch übernachtet werden kann, können zwischen 700€ und 8.000€ pro Woche je nach Größe und Saison kosten. An der Mecklenburger Seenplatte und in Holland sind fast alle Motorboote in den Binnengewässern ohne Führerschein fahrbar.
Was ist bei der Anmietung eines Motorbootes inbegriffen und welche Nebenkosten kommen noch hinzu?
Bei den meisten Angeboten beinhaltet der Mietpreis nur die reine Vermietung inkl. Steuer. Hinzu kommt in den meisten Fällen der Treibstoff, der am Ende der Fahrt abgrechnet wird und je nach Motorstärke, Geschwindigkeit und Wetter zwischen 25€ und 1.000€ pro Tag betragen kann. Unser Tip: Schauen Sie, welche Extras bereits im Angebot inbegriffen sind und fragen Sie den Vermieter nach den ungefähren Treibstoffkosten für Ihre Tour, so gibt es später keine bösen Überraschungen.
Braucht man für ein Motorboot einen Bootsführerschein?
Boote bis 15 PS sind generell führerscheinfrei (Italien bis 40 PS), bei stärkerer Motorisierung benötigen Sie auf dem Meer einen Bootsführerschein oder können zusätzlich einen Skipper nehmen, der Ihnen die schönsten Buchten zeigt. An der Mecklenburger Seenplatte gibt es viele führerscheinfreie Motorboote, die Sie nach einer gründlichen Einweisung (Charterschein) direkt selbst fahren dürfen. Auch in den Binnengewässern von Frankreich, Italien und Holland dürfen Sie die meisten Motoryachten ohne Führerschein fahren.
Wo kann man am besten ein Motorboot mieten?
Es gibt sehr viele schöne Regionen, um für einen oder mehrere Tage ein Motorboot zu mieten. Die Balearen, Kroatien, Sardinien und viele andere Orte im Mittelmeerraum sind ideal für Tagescharter mit einem Motorboot. In Deutschland sind die Mecklenburger Seenplatte und die Region um Berlin beliebte Ziele für Bootsurlauber.

Wohin soll's gehen?

Auf dem Wasser ist Urlaub einfach am Schönsten, entdecken Sie einsame Strände und versteckte Buchten.

Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.