Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Motorboote > Spanien > Mallorca

Motorboot mieten auf Mallorca

239 Motorboote zu mieten

Motorboot mieten auf Mallorca - Wissenswertes

Genießen Sie die Freiheit und Selbstbestimmung auf einem gemieteten Motorboot auf Mallorca und erkunden Sie Kultur und Natur dieser einzigartigen Urlaubsregion. Die Insel hat vier Ecken: Im Norden hört die Insel am Kap Formentor auf, im Osten am Kap von Capdepera, im Süden am Kap Salines und im Osten am Kap von Sant Elm. Wer mit einem Motorboot all diese Ecken erkunden möchte, hat insgesamt etwa 150 Seemeilen oder rund 317 Kilometer zurückgelegt. Ob mit offenem Sportboot oder einem luxuriösen Motorboot der Extraklasse, ob über ein verlängertes Wochenende oder ein geplanter Wochentörn, die Möglichkeiten sind unglaublich vielseitig. Mieten Sie ein Motorboot auf Mallorca und rauschen Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden über kristallklares Wasser.

Marinas und Häfen für Ihren Motorbootcharter auf Mallorca

Ihr gechartertes Motorboot kommt stets mit Seeblick sowie Aussicht auf beeindruckende Küstenabschnitte. Auf Mallorca können Sie Motorboote in zahlreichen Marinas und Häfen mieten und in Ihren wohlverdienten Urlaub starten:


Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Motorbootcharter auf Mallorca

Beginnen Sie Ihren Motorboot-Trip in Sant Elm, im äußersten Südwesten Mallorcas. Ziel Ihrer Tour könnte beispielsweise Port Adriano sein. Entdecken Sie auf Ihrer Tour herrliche Landschaften zum Verlieben, atemberaubende Felsbuchten mit türkisblauem Wasser. Genießen Sie diesen Trip und fahren Sie auf einem Motorboot dem glutroten Abendhimmel entgegen. Falls Sie sich für einen Landgang entscheiden, erwarten Sie romantische Bergdörfer, Museen in alten Landgütern und urige Einkehrmöglichkeiten. 

Früher war Sant Elm der Liebling der Piraten und Schmuggler. Heute ist der verträumte Ort vor allem ein beliebtes Ziel bei Individualtouristen, die gerne abseits vom Massentourismus ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen suchen. Hier erwarten Sie auf Ihrem Landgang neben kleinen Hotels, Geschäften, einer Tauchschule und ein paar Restaurants vor allem eine spektakuläre Natur. Der Naturpark Dragonera markiert den kleinen Urlaubsort Sant Elm, der vor allem im Sommer auflebt. Hoch aufragend und langgestreckt ist die vorgelagerte Insel Dragonera für Sant Elm wie ein überdimensionaler Wellenbrecher und schützt die Ankerplätze und Bojenfelder. Vor Sant Elm können Sie frei ankern oder kostenpflichtig eine Muringboje aufnehmen. Suchen Sie sich mit Ihrem Motorboot ein romantische Stelle aus. Einen Hafen gibt es dort nämlich nicht. 

Wenn Sie die Küste mit einem gemieteten Motorboot Port Adriano ansteuern, gelangen Sie in eine ganz besondere Marina, mit vielen Shops, Bars und Restaurants. Eine Marina in diesen Dimensionen ist auf Mallorca einmalig und bietet beste nautische Infrastruktur. Zwischen Frühjahr und Herbst lebt Port Adriano so richtig auf, denn zu dieser Zeit finden zahlreiche Events statt und es kommen viele Besucher an Land und sorgen für ein farbenfrohes Treiben. Dort können Sie außerdem Motoryachten in beachtlichen Dimensionen bestaunen oder selbst eine Yacht mieten.


Klima und Wetterverhältnisse auf Mallorca

Die schönste Zeit, um ein Motorboot auf der Baleareninsel zu mieten, sind die Monate April bis Oktober. In den Monaten Juni, Juli und August regnet es zwar kaum, dafür können die Temperaturen schon mal auf bis zu 32 ºC steigen, was zu einer hohen Luftfeuchtigkeit führen kann. Wenn Sie die sommerliche Mittelmeer-Hitze meiden möchte, sollten Sie planen, im Frühjahr, also ab Ende März bis Juni, ein Motorboot zu chartern. Denn in diesen Monaten herrschen angenehme Temperaturen, welche den netten Nebeneffekt mit sich bringen, dass die Badestrände leer und beliebte Anlegestellen noch frei sind.

Wer auf dem Meer unterwegs ist, kann eine leichte bis mittlere Brise erwarten. Mit Badewetter können Sie allerdings keineswegs das ganze Jahr über rechnen; erst ab Juni erwärmt sich das Meer auf ca. 20 ºC, Ende August dann bis auf 25 ºC. Aber auch der Winter kann eine attraktive Reisezeit sein. Im Winter sinken die Temperaturen nur selten unter 5 ºC. Auf Mallorca zählt man rund 300 Sonnentage im Jahr, sodass auch im Winter die Sonne häufig zum Vorschein kommt.  Zudem locken die Charterfirmen häufig mit extrem niedrigen Preisen.

Anreise auf die Urlaubsinsel Mallorca

Für viele wird sich diese Frage nicht stellen, denn eins ist ziemlich sicher. Mit dem Flugzeug reist man am schnellsten und bequemsten nach Mallorca. Deswegen wählen viele Urlauber auch das Flugzeug als Transportmittel. Flüge nach Palma de Mallorca werden günstig von vielen Fluggesellschaften aus verschiedenen Orten in ganz Deutschland angeboten. Einmal in Palma angekommen, gelangen Sie mit Bussen einfach und günstig in die verschiedenen Städte der Insel. Fragen Sie uns nach einem Transfer vom Flughafen. Dieser wird von vielen Charterunternehmen gleich mit angeboten.
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.