Segelboot mieten am IJsselmeer

Segelboot mieten am IJsselmeer - Wissenswertes 

Das IJsselmeer ist nicht umsonst eines der beliebtesten Segelgebiete in den Niederlanden. Der Süßwassersee, die ehemalige Zuiderzee, grenzt an die drei Provinzen Nordholland, Friesland und Flevoland und bietet daher viele Möglichkeiten für Ihren Segelurlaub. Es gibt unzählige Hafenstädte und malerische Orte. Perfekte Voraussetzungen, um einen Städtetrip und Natur wunderbar miteinander zu kombinieren. Auch die Wetter- und Windbedingungen sind ideal zum Segeln. Mieten Sie ein Segelboot am IJsselmeer, dass mit einer Gesamtfläche von 1100 km² nicht nur unglaublich viel Raum und Platz bietet, sondern Ihnen auch die Möglichkeit bietet, endlich mal wieder pure Freiheit zu spüren.

Häfen und Sehenswürdigkeiten am IJsselmeer

Nordholland, auf der Westseite des IJsselmeers, hat mehrere attraktive Marinas. Auch dort, wo das IJsselmeer in das Markermeer übergeht, gibt es mehrere Möglichkeiten mit Ihrem gemieteten Segelboot anzulegen oder eines zu mieten. Da es keine nennenswerten Strömungen gibt und viel Platz vorhanden ist, ist das Chartern eines Segelbootes auf dem IJsselmeer sowie dem angrenzenden Markermeer immer eine gute Wahl. 

Mieten Sie ein Segelboot in Enkhuizen und segeln Sie anschließend nach Hoorn und von dort weiter nach Edam, Volendam und Monnickendam. In Volendam angekommen, können Sie das einzigartige holländische Flair auf sich wirken lassen und in den vielen gemütlichen Cafés und kleinen Restaurants entspannen. Probieren Sie köstliche holländische Garnelen und geräucherten Aal oder lassen Sie einfach mal die Seele baumeln.

Ein Segelboot auf dem IJsselmeer eignet sich auch hervorragend, um einen Abstecher in die bezaubernde Hauptstadt Amsterdam zu unternehmen. Legen Sie im Hafen von Volendam an und fahren Sie von dort aus mit dem Bus nach Amsterdam. Spazieren Sie durch die Stadt und genießen Sie das farbenfrohe Getümmel und Leben auf den Straßen und Kanälen der Stadt. Wieder zurück im Hafen von Volendam sollten Sie sich ein frisches Fischbrötchen auf keinen Fall entgehen lassen - ein wahrer Gaumenschmaus! 

Die Yachthäfen an der Ostseite des IJsselmeers sind ebenfalls für einen Bootscharter zu empfehlen. Mieten Sie ein Segelboot in Lemmer, einem charmanten Dorf mit einem gut ausgestatteten Yachthafen in der Nähe. Es ist kein Zufall, dass dieser Ort im Sommer viele Touristen anzieht: Dieser Ort in Friesland ist bekannt und beliebt bei vielen Wassersport-Fans und bietet sich gerade auch im Sommer als idealer Badeort an. Von hier aus können Sie Ihre Reise in Richtung Norden nach Stavoren und Hindeloopen fortsetzen. Und wenn Sie neugierig auf das friesische Hinterland sind, können Sie Friesland mit einem Segelboot auf seines vielen Seen und Kanäle erkunden. Der größten Segelveranstaltung auf europäischen Binnengewässern können Sie in der Stadt Sneek beiwohnen, wo jeden ersten Samstag im August die sogenannte "Sneekweek" beginnt. In dieser Woche dreht sich alles um Segelwettbewerbe in verschiedenen Kategorien, die hauptsächlich auf dem Sneekermeer stattfinden.
 
Die Provinz Flevoland grenzt auch an das IJsselmeer. Mieten Sie zum Beispiel ein Segelboot im Yachthafen von Deko Marine in Lelystad und erkunden Sie das Polderland vom Wasser aus. Segeln Sie an den Poldern vorbei durch das Ketelmeer und folgen Sie der Route entlang des Veluwemeer, Eemmeer und Gooimeer. Eine wunderbare Tour durch die Provinz Flevoland! Auf dem Weg dorthin können Sie auch in Zeewolde festmachen oder Delfine im Delfinarium von Harderwijk bewundern!
 
Kurz gesagt, das Mieten eines Segelbootes auf dem IJsselmeer ist ideal, wenn Sie verschiedene Marinas und das besondere Flair der drei niederländischen Provinzen genießen möchten.

Klima und Segelbedingungen am IJsselmeer

Das gemäßigte Seeklima der Niederlande, teilweise aufgrund des Einflusses der Nordsee, bietet beste Wetterbedingungen zum Segeln in den Monaten April bis November. Der wärmste Monat im Jahr ist der Juli. Trotz der höheren Niederschlagsmenge in den Niederlanden regnet es am IJsselmeer durchschnittlich nur 7,6 % der Zeit. Was die Windstärken angeht, gibt es ortsgebundene und tagesabhängige Schwankungen auf dem IJsselmeer. Beispielsweise variiert der Jahresdurchschnitt von 8 km/h im Inland bis hin zu 20 km/h an der Küste (Wattenmeer). Achten Sie stets auf die Wettervorhersage, wechselhaftes Wetter ist in den Niederlanden nichts Ungewöhnliches.
Boot mieten > Segelboote > IJsselmeer
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.