Segelboot mieten auf Korfu

Segelboot mieten auf Korfu - Wissenswertes 

Denken Sie darüber nach, einen entspannten Segelurlaub mit Ihrer Familie in Griechenland zu verbringen? Dann könnte die Insel Korfu genau das Richtige für Sie sein. Dort erwarten Sie spektakuläre Naturkulissen und optimale Segelbedingungen. Mieten Sie ein Segelboot auf Korfu und erkunden Sie die paradiesischen Gewässer rund um die Insel. Leicht zu erreichen, mit einer vielfältigen Auswahl an Segelbooten, stabilen und ruhigen Wetterbedingungen und vielen Sehenswürdigkeiten ist Korfu ein traumhaftes Segelrevier.

Häfen und Marinas für Ihren Bootscharter auf Korfu

Die Insel Korfu auf einem Segelboot von der Wasserseite aus zu entdecken, ist eine nachhaltige und zugleich aktive Art und Weise Urlaub zu machen. Starten Sie Ihr persönliches Segelabenteuer mit oder ohne Skipper. Mieten Sie Ihr Segelboot in einem dieser Häfen:


Klima und Segelbedingungen auf Korfu

Auf Korfu finden Sie ein typisches mediterranes Klima vor. Die Monate Mai bis teilweise in den Oktober hinein eignen sich ideal, um ein Segelboot zu mieten und die traumhaften Wetterbedingungen voll auszukosten. Wer es lieber etwas ruhiger mag, sollte seinen Segeltörn eher am Anfang oder gegen Ende der Hochsaison planen. Die Strände sind weniger überlaufen, dafür sind die Temperaturen etwas milder.

Der Maistros ist der vorherrschende Wind, der Ihr gechartertes Segelboot antreibt. Er weht dabei vor allem Nachmittags von Norden nach Süden, während der berühmte griechische Meltemi in diesem Gebiet für gewöhnlich nicht weht.

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Bootscharter auf Korfu

Korfu, auch bekannt als Kerkyra, ist die nördlichste der Ionischen Inseln in Griechenland. Korfu liegt an der Nordwestküste des Landes, in der Adria, östlich von Italien und südwestlich von Albanien. Historisch gesehen wurde Korfu von vielen ausländischen Mächten kontrolliert, insbesondere den Venezianern, Franzosen und Briten. Die Einflüsse der verschiedenen Völker haben sowohl die Architektur als auch die Kultur der Insel maßgeblich geprägt.

Auf einem Ihrer Landgänge sollten Sie der Stadt Korfu einen Besuch abstatten - es lohnt sich. Der Blick von den historischen Mauern auf das Meer ist beeindruckend und das Zentrum reich an Kultur und vielen wunderschönen Ecken.

Legen Sie mit Ihrem Segelboot für ein paar Stunden an einem der vielen schönen Strände der Insel an. Besonders empfehlenswert sind die Strände bzw. Buchten von Gouvia und Ipsos im Nordwesten, Agios Georgios und Afionas im Norden sowie Chalikounas und Agios Gordios im Süden.

Wer noch mehr der traumhaften griechischen Inseln im Ionischen Meer mit einem Segelboot erkunden möchte, kann auch ein Segelboot auf Lefkas mieten oder von Korfu einfach dorthin segeln. Die Insel liegt nicht weit von Korfu entfernt und könnte das perfekte Ziel für Ihren nächsten Urlaub sein!

Tipps für Ihre Anreise nach Korfu

Die Ionischen Inseln, darunter insbesondere Korfu, sind von größeren europäischen Städten relativ leicht zu erreichen. Der Insel-Flughafen (CFU) wird von deutschen Flughäfen wie Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main und München aus angeflogen.

Direkte Fährverbindungen bestehen von Venedig, Ancona, Bari, Brindisi (Italien), Himara und Saranda (Albanien) sowie Igoumenitsa und Patras (Griechenland). 

Kundenbewertungen zu Korfu

10 Bewertungen

Alle Bewertungen

Boot mieten > Segelboote > Griechenland > Korfu
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.