Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Segelboote > Deutschland > Ostsee - Lübeck

Segelboot mieten in Lübeck

3 Segelboote zu chartern

Segelboot mieten Lübeck - Wissenswertes

Wenn Sie schon einmal gesegelt sind, kennen Sie bestimmt das wundervolle Gefühl, mit Wind und Wellen im Einklang zu sein. Mieten Sie ein Segelboot in Lübeck und lassen Sie Hektik und Sorgen des Alltags einfach an Land zurück. Lübeck bietet in seiner gleichnamigen Bucht das ideale Revier sowohl für Segel-Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Dabei bleibt der Wind meist ruhig und weht ablandig. Dort erwarten Sie optimale Bedingungen. Es gibt weder starke Strömungen noch gefährliche Untiefen. Zudem wartet ca. alle 5 Seemeilen ein sicherer Hafen, an dem Sie mit Ihrem Segelboot anlegen können. Genießen Sie die idyllische Landschaft zwischen Wustrow und Fehmarn. Mieten Sie noch heute Ihr Segelboot in Lübeck und verbringen Sie einen wunderschönen Urlaub.

Marinas und Häfen für Ihren Segelbootcharter in Lübeck

Mieten lassen sich Segelboote im Ancora Yachthafen, in der Marina Lübeck-Travemünde und im Hafen Trave. Sollte der zur Charter notwendige Sportbootführerschein fehlen, kann diese Lizenz in ein- oder zweiwöchigen Kursen bei den Travemünder Segelschulen erworben werden. Auch die Trave bis Lübeck ist übrigens zum Segeln geeignet, da der breite Fluss nur geringe Strömung hat. Ein Segeltörn flussaufwärts umgeben von unberührter Natur wird für Jollensegler zu einem wunderbaren Erlebnis.

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Segelurlaub ab Lübeck

Die Hansestadt Lübeck liegt im südlichen Teil von Schleswig-Holstein und ist die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes. Wenn Sie sich dazu entscheiden, hier ein Segelboot zu mieten, werden Sie wunderbare Tage an der Lübecker Bucht verbringen. Nutzen Sie die Zeit für einen entspannten Landgang und schlendern Sie durch die mittelalterliche Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Ihr Weg führt vorbei an monumentalen Kirchen und an den Ufern der Trave, wo Sie fangfrischen Fisch kaufen können. Oder probieren Sie in einem gemütlichen Straßencafé das weltbekannte Lübecker Marzipan. Verpassen Sie auf keinen Fall durch die belebten, bunten Gassen der Küstenstadt zu spazieren. Von hier aus lassen sich auch wunderschöne Tagesausflüge nach Kiel und Hamburg mit einem gecharterten Segelboot planen.

Wenn es Sie beim Anblick des größten deutschen Ostseehafens auf das Wasser zieht und Sie sich in Gedanken bereits auf einem Segelboot befinden, liegt hier der ideale Ausgangspunkt für Erkundungstouren entlang der Ostsee-Küste vor Ihnen. Lübeck wird nicht ohne Grund auch das „Tor zum Norden“, genannt wird. Dort könne Sie mit einem gecharterten Segelboot wortwörtlich in Windeseile Ostsee-Perlen wie die Insel Fehmarn oder die Rügen ansteuern. Sie werden staunen, denn es warten sagenhafte Sanddünen und Steilküsten auf Sie. In Rügen ist eine Besichtigung der faszinierend-leuchtenden Kreidefelsen sehr empfehlenswert. Alternativ steuern Sie gen Norden in Richtung Dänemark, wo Sie in Küstenstädten wie Svendborg oder Aabenraa Ihren Anker werfen und die dänischen Inseln mit ihrer beeindruckenden Flora und Fauna erkunden können.


Klima und Wetterverhältnisse in Lübeck

In Lübeck ist das Klima gemäßigt, aber dennoch warm. Die Jahresdurchschnittstemperatur in Lübeck liegt bei 8,6 °C. Der Monat Juli weist die höchsten Temperaturen auf. Das Thermometer zeigt dann durchschnittliche Temperaturen von 17,6 °C an. Lübeck verzeichnet ganzjährig deutliche Niederschläge, so dass selbst im trockensten Monat im Durchschnitt noch relativ hohe Niederschlagsmengen gemessen werden. Der Januar ist mit einer durchschnittlichen Temperatur von -0,1 °C der kälteste Monat des ganzen Jahres. Der niederschlagsärmste Monat ist mit 40 mm der Februar. Zum Vergleich beträgt die durchschnittliche Niederschlagsmenge pro Jahr 675 mm. Überraschenderweise fällt vor allem im Sommermonat Juli mit durchschnittlich 72 mm der meiste Niederschlag. Die beste Reisezeit, d.h. angenehme Temperaturen und wenig Niederschlag während Ihres Segeltörns, erwarten Sie im September.

Anreise nach Lübeck

Egal aus welcher Ecke Deutschlands Sie anreisen, viele Wege führen nach Lübeck und Travemünde. Die Hansestadt ist also mit verschiedenen Verkehrsmitteln erreichbar. Da die kreisfreie Großstadt an die Autobahnen A 1,A 20 und A 226 sowie an die Bundesstraßen 75, 104 und 207 angebunden ist, können Sie gut mit einem Auto anreisen.

Auch die Bahn stellt ist ein mögliches Verkehrsmittel für Ihre Anreise. Lübeck befindet sich unter anderem an der Bahnstrecke Lübeck - München.

Sie haben auch die Möglichkeit mit einem der vielen Fernbusse nach Lübeck zu fahren. Diese halten in der Regel alle an der Station Lübeck-ZOB in der Hansestraße. Mit einer Bahn ab Lübeck-ZOB erreichen Sie in 20 Minuten Travemünde. Dort haben Sie haben Sie die Möglichkeit an den Haltestellen Skandinavienkai, Hafenbahnhof oder Strandbahnhof auszusteigen.

Wer mit dem Flugzeug anreist, kommt am nahegelegenen Lübecker Flughafen an. Der Flughafen beispielsweise von Lufthansa angeflogen. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung ist der Flughafen von Lübeck für Reisende schnell erreichbar. Fahren Sie mit dem Auto über die B 20 und B 207. Auch mit dem Zug gelangen Sie schnell ins Stadtzentrum.
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.