Segelboot mieten in Norwegen

Segelboot mieten in Norwegen - Wissenswertes

Norwegen gehört zu den skandinavischen Ländern in Nordeuropa. Es befindet sich auf einer riesigen Halbinsel, an deren östlichen Seite Schweden liegt. Im Nordosten grenzt es an Finnland und Russland. Es ist ein Segelrevier voller Kontraste. Malerische Anlegestellen in dicht bewaldeten Schären, in denen Sie abwechselnd schroffe Steilküste und gewaltige Wasserfälle der Fjorde bewundern können, sorgen für einen vielseitigen und unvergesslichen Segelurlaub. Mieten Sie ein Segelboot in Norwegen und erkunden Sie das Naturparadies von der Wasserseite aus.
 
Mieten Sie ein Segelboot in Bergen, denn dort erwartet Sie eine faszinierende Kombination aus atemberaubenden Fjorden, Schären und wunderschönen Orten. Mit einem gecharterten Segelboot bereisen Sie Norwegen naturnah und umweltfreundlich. Hier erwarten Sie geschützte, sich landeinwärts windende Kanäle sowie karge und zerklüftete Inselchen. Überall können Sie verträumte Anleger in kleinen Dörfern mit farbenfrohen Holzhäuschen ansteuern. Bei Hardbakke wartet ein Labyrinth aus dutzenden kleinen und steil aufragenden Inselchen nur darauf, von Ihnen mit einem Segelboot entdeckt zu werden.
 
Ein weiteres tolles Segelrevier sind die Lofoten. Hierbei handelt es sich um eine Inselgruppe vor der Küste Norwegens, nördlich des Polarkreises. Ein Segeltörn mit einem gemieteten Segelboot ab Svolvær garantiert Ihnen ein unvergleichliches Naturerlebnis. Eine wichtige Voraussetzung ist jedoch, dass Sie selbst über gute navigatorische Fähigkeiten verfügen oder einen Skipper dazu mieten, der mit den Besonderheiten des Reviers vertraut ist.
 
An der Nordküste können Sie im Hafen in Tromsø ein Segelboot chartern. Die Dichte der maritimen Infrastruktur sowie die Versorgungsmöglichkeiten nehmen in Richtung Norden zunehmend ab. Begeben Sie sich mit einem gemieteten Segelboot ab Tromsø auf eine echte arktische Abenteuerfahrt und segeln Sie durch atemberaubende Fjordlandschaften. Tromsø wird als „Tor zur Arktis“ bezeichnet. Die Stadt ist einer der besten Orte weltweit, um das spektakuläre Phänomen des Nordlichtes zu beobachten.
 
Haben Sie stets im Hinterkopf, dass die Segelreviere in Norwegen teilweise sehr anspruchsvoll und voller Herausforderungen stecken. Abhängig von der Küstenbeschaffenheit ist der navigatorische Anspruch für Segler sehr unterschiedlich. In den Schären gibt es viele kleinere und größere Felsen, die sowohl über als auch unter dem Wasser liegen. Zudem ist die Durchfahrt an einigen Stellen zum Teil sehr eng. Das Navigieren mit einem Segelboot erfordert hier ein erhöhtes Maß an Aufmerksamkeit. 
Boot mieten > Segelboote > Norwegen
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.