Segelboot mieten auf den Seychellen

Segelboot mieten auf den Seychellen - Wissenswertes

Die Seychellen liegen im Nordosten des Indischen Ozeans und gehören zum afrikanischen Kontinent. Das Archipel ist in zwei Teile geteilt: die Inneren und die Äußeren Inseln. Die Küsten der Seychellen mit einem Segelboot zu erkunden ist eine einmalige Erfahrung . Wenn Sie gerne segeln und den Perspektivenwechsel lieben, können Sie ein Segelboot auf den Seychellen mieten - ein unvergessliches Erlebnis. Sie werden paradiesische Strände und wundervolle Landschaften aus einem völlig neuen Blickwinkel entdecken. Segeln Sie auf dem Indischen Ozean und genießen Sie fantastische Naturkulissen. Legen Sie mit Ihrem gemieteten Segelboot in romantischen Buchten an und erkunden Sie einzigartige Unterwasserwelten. Mieten Sie ein Segelboot auf den Seychellen und segeln Sie im Paradies auf Erden!

Inseln und Segelreviere auf den Seychellen

An Bord Ihres gecharterten Segelbootes stehen Ihnen verschiedene Traumziele zur Verfügung:

Mahé ist die größte Insel der Seychellen, nicht nur flächenmäßig sondern auch in Bezug auf die Einwohnerzahl. Wenn Sie ursprüngliche und tropische Natur entdecken wollen, besuchen Sie  den Morne Seychellois Nationalpark im Norden der Insel. Wer sich die Zeit nimmt, bis zu einem der Aussichtspunkte zu wandern, den erwartet ein außergewöhnliches Panorama auf das gesamte Archipel - atemberaubend! Wer an paradiesischen Stränden entspannen möchte, sollte die Strände von Anse Major, Anse Intendance und Anse Beau Vallon besuchen. Ein Abstecher dorthin ist sehr zu empfehlen. Verpassen Sie nicht, die Hauptstadt Victoria zu erkunden und einen Spaziergang zum King's Garden und dem Historischen Museum zu machen.

An Bord Ihres Segelboots können Sie auch nach Praslin Island fahren, ein weiteres Reiseziel auf den Seychellen, das Sie auf keinen Fall auslassen sollten. Dort erwatet Sie das Maital, ein Regenwald, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Am besten ist es, ein Auto zu mieten oder sich dorthin fahren zu lassen. Wenn Sie an einem Strandparadies entspannen möchten, ist Anse Lazio mit seinem türkisfarbenen Wasser, feinem Sand und wunderschönen Sonnenuntergängen einer der schönsten von Praslin!

La Digue ist bekannt für ihre Ruhe, den berühmten Strand Anse Source d'Argent und den außergewöhnlichen Granitfelsen, das Postkartenmotiv schlechthin! Die Insel ist auch für ihre Vanille weltberühmt, die dort seit 1866 angebaut wird. La Digue ist ein Eldorado für Badegäste und Taucher. Erleben Sie eine einzigartige Unterwasserwelt mit mehr als 850 verschiedenen Fischarten und unzähligen Korallen.


Klima auf den Seychellen
Charakteristisch für die Seychellen sind zwei Jahreszeiten: eine Trockenzeit und eine Regenzeit. Die erste dauert von April bis Oktober an und die zweite ist ab November vorherrschend. Die Temperaturen liegen das ganze Jahr über zwischen 25 ° C und 30 ° C. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Segelboot zwischen Ende April und Ende Juni und Mitte September und Mitte Dezember auf den Seychellen zu mieten, um den Massentourismus im Dezember, Juli und August zu vermeiden.

Von Dezember bis März kommen Winde aus dem Nordwesten und können 5 bis 10 Knoten erreichen. Von Mai bis September sind die Passatwinde die Hauptwinde und kommen aus dem Südosten.

Praktische Tipps für Ihre Anreise auf die Seychellen

Sie können Ihren Charterbasis auf den Seychellen am einfachsten mit dem Flugzeug erreichen. Der internationale Flughafen der Inselgruppe der Seychellen (SEZ) bietet das ganze Jahr über zahlreiche Flüge von und zu internationalen Zielen. Dort angekommen, finden Sie Bus- und Taxi-Services, um Ihren Ausgangspunkt zu erreichen.
Boot mieten > Segelboote > Seychellen
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.