Neu! Die Nautal Garantie ist jetzt bei jeder Buchung eingeschlossen
Boot mieten > Segelschiffe > Italien

Segelschiff mieten in Italien

47 Gulets zu chartern

Segelschiff mieten in Italien - Wissenswertes

Ein Segelschiff oder auch Gulet genannt ist ein traditionelles Holzboot orientalischen Ursprungs und steht sinnbildlich für Abenteuer auf hoher See. Was gibt es also schöneres als auf einer privaten Kreuzfahrt auf einem eleganten Segelschiff  die Traumküsten Italiens entlang zu segeln. Egal wo Sie anlegen, mit Ihrem gemieteten Segelschiff ziehen Sie alle Blicke auf sich. Mieten Sie ein Segelschiff in Italien und brechen Sie gemeinsam mit der Familie, Freunden oder Kunden zum Segeltörn auf. Ideal geeignet sind die Großsegler für ganz besondere Privat- oder Firmenevent. Egal ob Sie eine Hochzeit, einen Geburtstag, ein Sommerfest oder einen Teambuilding-Workshop planen, ein Segelschiff bietet ausreichend Platz. Genießen Sie die Zeit an Bord und erleben Sie dieses ganz spezielle Gefühl, in der Zeit zurückversetzt zu sein.

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Segelurlaub in Italien

Ein Segelschiff zu mieten, ist eine ganz besondere Erfahrung, die jeder einmal in seinem Leben machen sollte. Da es sich um ein Boot türkischen Ursprungs handelt, das zu seiner Zeit zum Fischen konstruiert wurde, ist es groß und robust. Neuere Segelschiffe nehmen die ursprüngliche Idee des türkischen Holzbootes auf und statten es mit vielen komfortablen Extras aus. Die meisten Segelschiffe dieser Art sind auf den Meeren der Türkei und Griechenlands zu entdecken, aber auch im wunderschönen Italien haben Sie die Möglichkeit einen traditionellen Großsegler zu mieten. Auf Sizilien können Sie Ihr Segelschiff ganz einfach mieten und atemberaubende Orte wie die Liparischen Inseln bzw. Äolischen Inseln besuchen! Legen Sie an paradiesischen Traumstränden mit feinen Sand an oder bewundern Sie vom Deck Ihres Segelschiffes die geheimnisvollen Vulkane Stromboli und Vulcano! Erleben Sie einen wahrlich abenteuerlichen Urlaub auf Ihrer Kreuzfahrt auf einem Segelschiff in Italien. Viele der Segelschiffe eignen sich aufgrund ihrer Größe und luxuriösen Ausstattung auch wunderbar für Ihren Yachtcharter in Italien.

Klima und Wetterbedingungen in Italien

Das Klima und die Wetterbedingungen in Italien hängen also sehr stark davon ab, wo Sie mit Ihrem Segelschiff unterwegs sind. Die besten Wetterbedingungen für Ihren Törn auf einem Segelschiff finden Sie sicherlich in Mittel- und Süditalien vor. Die beste Zeit, um mit einem Großsegler dort in See zu stechen und die fantastischen Inseln Italiens zu entdecken, sind die Monate Mai bis Oktober. Sizilien und Sardinien bieten Ihnen lange, warme und trockene Sommer und werden so zu einem beliebten Urlaubsziel für Bootsliebhaber. Die durchschnittlichen Temperaturen im Sommer liegen in Mittelitalien bei 26 º C bis 28 º C, während die Temperaturen in Kalabrien und auf den Inseln bei über 30 º C  liegen. Optimal für alle Sonnenanbeter! 


Nützliche Tipps für Ihre Anreise nach Italien

Italien ist eines der beliebtesten Ziele für europäische Touristen und ist in der Regel aus ganz Europa leicht und unkompliziert erreichbar. Wer plant, mit dem Zug zu seinem Ausgangspunkt zu gelangen, der kann mit dem italienischen Hochgeschwindigkeitszug, Le Frecce, bequem zu seinem Ziel gelangen, ohne viele Stunden im Auto verbringen zu müssen.

Wenn Sie eine sehr weite Anreise haben oder grundsätzlich lieber Fliegen, stellen die Flughäfen Orio und Malpensa in Mailand, Tessère in Venedig, Borgo Panigale in Bologna und San Giusto in Pisa eine gute Option für Sie dar. Für südlichere Ziele empfehlen wir Ihnen die Flughäfen Fiumicino in Rom, Capodichino in Neapel, Palese in Bari, Fontanarossa und in Catania oder Elmas in Cagliari.
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.