Segelschiff mieten in Kroatien

Segelschiff mieten in Kroatien - Wissenswertes

Wo wäre es besser, ein Segelschiff für die ganze Familie samt Freunden zu mieten, als an Kroatiens sensationeller Adriaküste? Mit mehr als tausend Inseln und rund 2000 km Küstenlinie ist das osteuropäische Land definitiv einen Besuch wert. Verbringen Sie Ihren Urlaub zusammen mit Ihren Lieben an Bord eines traditionellen Segelschiffes und segeln Sie über kristallklares Wasser. Auf Ihrer Abenteuerreise lernen Sie lokale Spezialitäten sowie Kroatiens kulturellen Reichtum kennen. Egal in welche Richtung Sie segeln, es erwarten Sie traumhafte Naturkulissen und eine außergewöhnliche Gastfreundschaft. Mieten Sie ein Segelschiff in Kroatien und verbringen Sie eine unvergessliche Zeit auf hoher See.


Regionen für Ihren Segelurlaub in Kroatien

Segelschiffe können Sie in diesen Regionen Kroatiens mieten und von dort aus in Ihr Segelabenteuer starten:


Klima und Segelbedingungen in Kroatien

Besonders gut geeignet, um ein Segelschiff in Kroatien zu mieten sind die Monate von April bis Oktober. Genießen Sie endlose Sonnenstunden bei angenehmen Temperaturen. Juli und August sind die heißesten Monate mit Durchschnittstemperaturen zwischen 25 °C und 30 °C. Der Wind weht normalerweise aus Nordwesten mit einer Stärke von 3-4 (10-20 Knoten).
  

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Segelurlaub in Kroatien

Selbstverständlich hängt es ganz von Ihnen ab, wohin Sie segeln möchten. Anbei finden Sie einige Tipps zu interessanten Segelzielen und Sehenswürdigkeiten.

Zadars Altstadt ist nicht nur mit venezianischen Ruinen, sondern auch mit zwei einzigartigen Attraktionen gesegnet. Eine Meeresorgel und eine Tanzfläche, die durch gewonnene Sonnenenergie nachts in unzähligen Farben aufleuchtet, erwarten Sie in dieser fantastischen Stadt. Schlendern Sie abends die Küste entlang, wenn die Lichter der Tanzfläche beginnen zu leuchten und lauschen Sie den Klängen der Meeresorgel, die durch die Wellen erzeugt werden.

Wenn Sie mit Ihrem Segelschiff in der Nähe von Šibenik sind, sollten Sie Festung von St. Michael oder die Kathedrale des Heiligen Jakob besichtigen. Die Aussicht von der Festung ist unglaublich. Die Kornaten, die größte und dichteste Inselgruppe in der kroatischen Adria, befinden sich in der Nähe und sind ideal zum Erkunden. Sie bestehen aus 125 bis 152 kleinen Eilanden und Riffen. 

Split ist berühmt für die Ruinen seines fast 1600 Jahre alten Palastes, der das Zentrum der Stadt beherrscht. Von den Inseln, die sich in der Nähe von Split befinden, ist Hvar eine der beliebtesten.

Dubrovnik ist ein Muss, wenn es um Küstenstädte in Kroatien geht. Spazieren Sie durch die romantischen Straßen der malerischen Altstadt und halten Sie an, um ein Foto des berühmten Filmsets der weltbekannten Serie "Game of Thrones" zu machen.

Nützliche Tipps für Ihre Anreise nach Kroatien

Wenn Sie nach Kroatien fliegen möchten, stehen Ihnen die drei größten Flughäfen in Zagreb (ZAG), Split (SPU) und Dubrovnik (DBV) zur Verfügung. Von dort aus können Sie mit einem Inlandsflug zu kleineren Flughäfen gelangen. Alternativ können Sie einen Bus oder ein Taxi zum Startpunkt Ihres Bootscharters nehmen.

Checken Sie auch die Angebote der nationalen Flughäfen wie Pula (PUY) und Rijeka (RJK), da vor allem in der Hochsaison auch Direktflüge innerhalb Europas angeboten werden.

Die Zugverbindungen sind hauptsächlich im Landesinneren zu empfehlen. Entlang der Küste ist das Schienennetz nicht sehr gut ausgebaut und daher weniger empfehlenswert. Wenn Sie also mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren, empfehlen wir Ihnen, den Bus zu nehmen.
Boot mieten > Segelschiffe > Kroatien
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.