Yacht mieten in Italien

Yachtcharter in Italien - Wissenswertes für Ihren Urlaub

Eine Yacht ist ohne Zweifel die König der Meere! Eine Yacht in Italien zu chartern, ist vermutlich einfacher als Sie glauben. Haben Sie auch schon immer davon geträumt, auf einer Yacht zusammen mit Freunden und einem Glas guten Wein in der Hand dem Sonnenuntergang entgegen zu steuern? Wer sich eine Yacht in Italien mietet, verwandelt jeden Tag seines Urlaub in etwa ganz besonderes. Lassen Sie sich von einer erfahrenen Crew rund um verwöhnen und genießen Sie Aussicht auf wunderschöne Küstenabschnitte, Inseln und Hafenstädte. Da Italien für seine Dolce Vita berühmt ist, erwarten Sie viele kulinarische Leckereien und traumhafte Landschaften.

Sehenswürdigkeiten und Tipps für Ihren Yachtcharter in Italien

Eine Yacht in Italien zu mieten, ist eine erstklassige Möglichkeit, ein paar Tage Komfort und Luxus zu genießen. Dabei sollten Sie Ihre Ziele vorab sorgfältig auswählen, denn ein Boot dieser Größe benötigt viele Dienstleistungen und ausreichend Platz um anzulegen und aufzutanken.

Welche Reviere sind für Ihren Yachtcharter in Italien besonders empfehlenswert? Besuchen Sie mit Ihrer Yacht Kampanien, eine Region im Südwesten Italiens, die für ihre historischen römischen Ruinen und eine spektakuläre Küste bekannt ist. Auch die Hauptstadt Neapel, die eindrucksvoll zwischen dem berühmten grauen Kegel des Vesuvs und dem tiefblauen Wasser des Golfs von Neapel liegt, bietet sich hervorragend für Ihren Urlaub an. Weiter im Süden an der Amalfiküste schmiegen sich in Ortschaften wie Positano, Amalfi und Ravello farbenfrohe Häuser an die Steilküste - ein einzigartiges Panorama, das sich am besten von der Wasserseite aus genießen lässt. Tagsüber können Sie am Deck Ihrer Yacht vor der atemberaubenden Küste des Golfs von Neapel entspannen und den Ausblick auf die wunderbare Naturkulisse auskosten. Am Abend können Sie durch die Gassen spazieren und verborgene Winkel und Plätze entdecken. Probieren Sie auch die vielen neapolitanischen Spezialitäten aus!

Ein Yachtcharter auf Sardinien ist immer eine erstklassige Wahl! Die Costa Smeralda und das Maddalena-Archipel sind nicht ohne Grund bei Besuchern auf der ganzen Welt beliebt. Da Sie dort eine himmlische Kombination aus Sonne, Meer und jede Menge Dolce Vita erwartet, wird Sie diese Insel gewiss in ihren Bann ziehen.  Ganz gleich, ob Sie Sie lieber die unberührte Natur des Maddalena-Archipel bewundern wollen oder Sie vor den feinen Sandstränden der Costa Smeralda vor Anker gehen, genießen Sie Ihr exklusives Leben an Bord Ihrer Yacht in vollen Zügen.

Klima und Wetterbedingungen in Italien

Je nachdem, wohin Ihr Törn Sie in Italien führt, finden Sie unterschiedliche klimatische Bedingungen vor. Glücklicherweise ist das Wetter grundsätzlich sonnig und die Temperaturen mild und das Klima somit optimal geeignet, eine Yacht in Italien zu chartern. Die Saison beginnt bereits Ende April und reicht bis in den Oktober hinein. Wenn Sie beabsichtigen, eine Yacht im Sommer zu chartern, sollten Sie wissen, dass die Temperaturen in Mittel- und Süditalien schnell bis auf 35 º C klettern können, während sie im Frühling und Herbst 22 º C nur selten unterschreiten. Wer also seinen Vitamin D Tank auffüllen und braungebrannt heimkehren möchte, findet hier garantiert, was er sucht.

Nützliche Tipps für Ihre Anreise nach Italien

Wenn Sie vor Ihrem Yachtcharter eine der größeren Städte Italiens besuchen möchten, empfehlen wir Ihnen, mit dem Flugzeug anzureisen. Wichtige und internationale Flughäfen sind: Orio und Malpensa in Mailand, Fiumicino in Rom, Tessèra in Venedig, Capodichino in Neapel, Fontanarossa in Catania  und Borgo Panigale in Bologna.

Nach Ihrem Besuch können Sie dank Frecce, den Mittel- und Hochgeschwindigkeitszügen der Italienischen Eisenbahn, schnell von einer Stadt in die andere reisen.
Um die Inseln Sardinien oder Sizilien zu erreichen, haben Sie die Option mit dem Flugzeug anzureisen: Catania - Fontanarossa, Cagliari - Elmas, Palermo - Punta Raisi und Olbia - Costa Smeralda. Oder Sie nehmen die Fähre ab dem Hafen von Genua, Piombino, Civitavecchia oder Neapel.
Boot mieten > Yachten > Italien
Nautal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu weitere Informationen.